Sonniger Herbstlauf

Veröffentlicht am 02.11.2014 | 2 Kommentare

Läufer auf dem herbstlich leuchtenden Mauerweg

Finisher-Shirt Frankfurt-MarathonWas für ein herrliches Herbst-Laufwetter! Und das Anfang November! Nach dem Frankfurt-Marathon am vergangenen Wochenende hatte ich die Woche über keinen einzigen Laufschritt getan. Umso mehr genoss ich es, am heutigen Sonntag bei so fantastischen Bedingungen mit Andreas V., Monika und Klaus eine mittelgroße Runde (17 km) durch den herbstlich leuchtenden Berlin-Brandenburger Süden zu laufen. Nach einem Jahr Wartezeit konnte ich nun endlich auch zum ersten Mal das Frankfurt-Marathon-Finisher-Shirt tragen ;-)

Nun beginnt auch langsam die Zeit, in der man sich Gedanken über die nächste Laufsaison macht. Für mich steht nur fest, dass ich vorerst genug von Stadt-Marathons habe. Ich würde gerne mehr Landschaftsläufe machen, gerne auch mit Profil. Gut gefallen haben mir z.B. meine Läufe am Tollensesee, am Ratzeburger See, am Rennsteig oder der Nationalpark-Trail in der Sächsischen Schweiz.

Habt ihr da noch Empfehlungen?

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Sonniger Herbstlauf”

  1. Claudi sagt:

    Hallöle,
    das Finishershirt steht Dir wirklich ausgesprochen gut! :-) Sehr schön.

    Als schönen Landschaftslauf kann ich Dir den Winterlauf in Wallernhausen im Vogelsberg empfehlen. Es werden 10km, 5km und ein Halbmarathon angeboten, die durch den Wald und über ein Plateau führen. Ganz herrlich. Der Lauf ist am 22. Februar im kommenden Jahr. Ich bin ihn auch schon ein paar Mal mitgelaufen.

    Viele Grüße, Claudi

    http://claudigivesitatri.blogspot.de/

  2. Andreas sagt:

    @Claudi
    Der Lauf hört sich sehr verlockend an, ich habe mal auf der Website dort geguckt. Ist nur leider sehr weit weg von Berlin…

Kommentare sind geschlossen.