Big 25 Berlin – Träume vom Zieleinlauf im Olympiastadion

Veröffentlicht am 27.04.2011 | 2 Kommentare

Zieleinlauf Big 25 Berlin 2011

Mein letzter großer Frühjahrs-Wettkampf 2011 rückt näher, und so langsam fange ich schon an, von der blauen Tartanbahn im Berliner Olympiastadion zu träumen. Ich habe in den letzten Jahren auf dieser 25-km-Strecke schon so manches erlebt, bin bis zum Schluss wunderbar gelaufen und auch böse eingebrochen, aber der Zieleinlauf – erst die dunkle Tiefgarage, dann das Licht am Ende des Tunnels, dann das Einbiegen auf die blaue Bahn und die letzte halbe Stadionrunde – gehört jedes Mal zu den absoluten Läufer-Gänsehautmomenten!

Nach dem überraschend schnellen Berliner Hitze-Halbmarathon und dem unglaublichen Drittelmarathon in Potsdam will ich mal sehen, ob sich die gute Frühjahrsform trotz der vielen Schoko-Ostereier gehalten hat. Obwohl, von „Schallmauer“ will ich vorsichtshalber mal nicht reden, das ist ja im vorletzten Jahr ziemlich daneben gegangen…

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Laufevents

2 Kommentare zu “Big 25 Berlin – Träume vom Zieleinlauf im Olympiastadion”

  1. Running Twin Marek sagt:

    Wir freuen uns auch schon sehr darauf, am 08.05. ins Stadion einzulaufen. Einziger Wehrmutstropfen ist nachwievor meine Wadenzerrung vom HM Anfang April. Ich hoffe, ich kann starten kommenden Sonntag. Kommt sicher keine Riesenzeit bei raus, aber die 2h wollen wir natürlich wieder knacken. Und die „Schallmauer“ packst du mit deiner Form auch!

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen, dass ihr schnell UND gesund im Stadion ankommt. Und was die Schallmauer angeht, glaube ich inzwischen auch, dass ich es packen könnte – sofern die Temperaturen halbwegs mitspielen. Abwarten…

Kommentare sind geschlossen.