Die drei blauen Streifen sind wieder da – am Sonntag ist Berlin-Marathon

Veröffentlicht am 28.09.2012 | 2 Kommentare

Markierung mit drei blauen Streifen auf einer befahrenen Straße

Seit einigen Tagen sehe ich auf meinem Weg ins Büro wieder die bekannten drei blauen Streifen auf den Straßen, die jedes Jahr Ende September wieder ankündigen, dass der Berlin-Marathon näher rückt. Und obwohl ich in diesem Jahr nicht selber am Start bin, steigt trotzdem die Vorfreude auf dieses große Laufevent.

Ich werde auf jeden Fall als Zuschauer dabei sein und gemeinsam mit Doro und Andreas V. auf dem Fahrrad verschiedene Punkte der Strecke ansteuern. Hauptsächlich um Klaus anzufeuern, den ich ja seine gesamte Marathon-Vorbereitung über begleitet habe. Aber ich hoffe natürlich auch, möglichst viele bekannte Läuferinnen und Läufer zu sehen, wie z.B. meine startblog-f-Läufer Hartmut, Monika und Jeanette oder auch die Lauf-Blogger Marek und Henrik (aka Running Twins) und Gerald. Euch allen drücke ich die Daumen für einen erfolgreichen Berlin-Marathon 2012!

PS: Das Wetter soll ja bestens werden: morgens 9° und mittags 16°. So richtig unangenehm warm ist es beim Marathon anscheinend immer nur, wenn ich laufe… seufz!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen, Laufevents

2 Kommentare zu “Die drei blauen Streifen sind wieder da – am Sonntag ist Berlin-Marathon”

  1. Running Twin Marek sagt:

    Danke Andreas, wird schon klappen morgen!!! Machst du bitte ein Foto, wenn ich auf der Zielgerade an Mutai vorbeigehe? Danke!

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Marek
    Ich fürchte, meine Kamera löst nicht schnell genug aus ;-) Vielleicht sehe ich euch ja an der Strecke. Ein erfolgreiches Rennen!

Kommentare sind geschlossen.