Morgenlauf mit dem BerlinMan-Triathlon-Finisher

Veröffentlicht am 05.09.2014 | 4 Kommentare

Bewunderung für den BerlinMan-Triathlon-Finisher

Auf unserer Freitagmorgenrunde war dieses Mal auch wieder Andreas IV. dabei, der am vergangenen Sonntag – als wir anderen drei unseren Tegel-Halbmarathon liefen – beim BerlinMan seinen ersten Mitteldistanz-Triathlon erfolgreich hinter sich gebracht hatte.

2,2 km Schwimmen, 90 km Radfahren und dann noch 20 km Laufen… Tolle Leistung!

Andreas V., Klaus und ich haben denn auch beim frühmorgendlichen Laufen andächtig den Erzählungen gelauscht. Von Neopren und Biopren, weißen und roten Badekappen, von Schussfahrten im Regen und Katzenkopfsteinpflaster, von Wasser in den Laufschuhen, Oberschenkelkrämpfen und Blasen an den Füßen. Unsere Bewunderung kannte keine Grenzen (siehe Foto)… ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauftypen

4 Kommentare zu “Morgenlauf mit dem BerlinMan-Triathlon-Finisher”

  1. andreasV. sagt:

    So sehen Sieger aus ! ,-)

  2. Andreas sagt:

    @Andreas V.
    Shalalalala! ;-)

  3. Andreas IV sagt:

    Danke Jungs für die Anerkennung!
    Ich bin froh, dass ich was berichten konnte :-)

    Freu mich auf morgen früh ;-)

    Jetzt seit Ihr dran – Frankfurt Marathon ist auch ne harte Nummer.

  4. Andreas sagt:

    @Andreas IV.
    Ehre wem Ehre gebührt! Wir anderen müssen uns die Lorbeeren dieser Laufsaison erst noch verdienen ;-)

Kommentare sind geschlossen.