Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Freitagslauf mit Überraschungen

Veröffentlicht am 10.06.2022 | 2 Kommentare

Läufer auf einem Weg, der von den Seiten dicht bewachsen ist

Wir wollen uns ja nicht langweilen… also habe ich heute auf unserer sonst üblichen Freitags-Feldrunde ein paar kleine Überraschungs-Schlenker eingebaut. Andreas IV. und Klaus hat es gefallen…

Läufer an einem Roggenfeld

Es war bereits am frühen Morgen – und wir reden hier von Laufstart 5:45 Uhr – mit 14-15 Grad angenehm warm. Und als wir das Feld ein wenig anders als sonst umliefen, strahlte das Getreide in der Morgensonne.

Roggenfeld aus der Nähe

Stellt sich nur die Frage: Was für ein Getreide ist das eigentlich? Wenn ich es richtig rate, müsste das Roggen sein. Oder doch Gerste? Wer es genau weiß, bitte melden!

Läufer im Gegenlicht der aufgehenden Sonne

Auf dem Teilstück parallel zum Schichauer Weg kam uns sogar eine junge Frau entgegen, die zwei Pferde spazieren führte. Man könnte meinen, wir wohnen auf dem Lande. Was für ein wunderbarer Start in den Tag!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Freitagslauf mit Überraschungen”

  1. Oliver sagt:

    Ein schöner Lauf auf dem Land, und fast richtig geraten, es ist Gerste ;-)

  2. Andreas sagt:

    Danke, Oliver, man lernt nie aus ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.