Frühlingslauf gegen den Corona-Blues

Veröffentlicht am 14.03.2020 | Kommentare deaktiviert für Frühlingslauf gegen den Corona-Blues

Läufer und gelb blühende Forsythien

Was für ein herrlicher Frühlingstag! Mitte März ist eigentlich etwas zu früh für solch ein Wetter. Umso schlimmer, dass der heutige Naturmarathon in Marienwerder, den ich ja bereits 2017 schon mal gelaufen bin, kurzfristig abgesagt wurde. Wegen des sich schnell verbreitenden Coronavirus. Jammerschade, aber die richtige, vernünftige Entscheidung der Behörden und des Veranstalters.

Und dann haben wir ausgerechnet heute so ein wunderbares Laufwetter! Wie gerne wäre ich wie geplant mit Monika und Klaus und vielen anderen Gleichgesinnten in Marienwerder durch den Wald gelaufen, während die Sonne ihre Strahlen zwischen den Bäumen auf den Laufpfad wirft. Das wird nicht der erste meiner geplanten Laufevents gewesen sein, der in diesem Jahr aufgrund der besonderen Umstände notgedrungen abgesagt wird. Aber sei’s drum, das lässt sich nicht ändern.

Umso wichtiger und schöner, dass Felix und ich das herrliche Wetter genutzt haben und eine gemeinsame Runde gelaufen sind – Frühlingsluft und Sonne tanken gegen den Corona-Blues!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen