Langer Lauf mit Rutschgefahr

Veröffentlicht am 27.01.2019 | 2 Kommentare

Matschiger Waldpfad mit Pfützen

Mein heutiger langer Lauf bestand aus einem „Solo-Vorlauf“, einem Team-Mittelteil mit Andreas V. und Klaus und angehängten 11 km „Solo-Schlusslauf“. Entgegen der gestrigen Wettervorhersagen war es zwar von oben trocken, aber an manchen Stellen, die nicht auf Asphalt verliefen, auch matschig und entsprechend rutschig. Da musste man beim Um-die-Pfützen-laufen gut aufpassen, dass man nicht ins Schleudern kam! Hat aber alles flott und unfallfrei geklappt – und am Ende standen 26 Kilometer auf der Laufuhr.

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Langer Lauf mit Rutschgefahr”

  1. Martin sagt:

    „Um-die-Pfützen-laufen“??
    Weicheier! ^^

  2. Andreas sagt:

    Na, Martin, da werde ich beim nächsten LBC genau aufpassen, ob du jede Pfütze mitnimmst ;-)

Kommentare sind geschlossen.