Langer Lauf nach Kleinbeeren

Veröffentlicht am 08.06.2015 | 2 Kommentare

Schnelle Sonntagsläufer

Gestern sind Andreas V. und ich die 20-km-Runde nach Kleinbeeren gelaufen. Und zufälligerweise haben wir gleich zu Anfang, im Freizeitpark Marienfelde, Hartmut und Oliver getroffen, die ebenfalls diese Runde laufen wollten. Allerdings in anderer Geschwindigkeit ;-) So waren sie dann auch schnell am Horizont verschwunden…

Neue Rampe bei Mahlow

Die Strecke kennen wir seit Jahren, aber dieses Mal gab es etwas Neues zu sehen: Es wird anscheinend eine neue Rampe hoch zur Entsorgungsanlage in Mahlow gebaut. Wir können also zukünftig diese kleine Steigung nicht über die alten, rissigen Betonplatten sondern über frischen Asphalt laufen.

Maisfeld am Sommeranfang

Beim Anblick der noch ganz kleinen Maispflanzen auf den Feldern mussten wir daran denken, dass man am Ende des Sommers – in unserem Marathontraining – nicht mehr drübergucken können wird. Man kann sozusagen an der Höhe der Maispflanzen erkennen, wie weit wir mit dem Training sind ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Langer Lauf nach Kleinbeeren”

  1. Schinderhannes sagt:

    Hallo Andreas,

    es überrascht mich doch immer wieder, wie Du noch Nerv zum Fotografieren hast und Hartmut und mich einigermaßen scharf abbildest…

    Ich hätte gerne das Foto etwas größer.

    Bis demnächst im Orbit Südlich von Berlin

    Schinderhannes alias Olli-M

  2. Andreas sagt:

    @Schinderhannes
    Ich schicke dir demnächst einen Detailausschnitt des Fotos. Bis demnächst mal wieder im Süden ;-)

Kommentare sind geschlossen.