Endlich mal wieder gemeinsam laufen

Veröffentlicht am 08.02.2014 | 4 Kommentare

Endlich mal wieder gemeinsam laufen

Meine Laufverletzung ist auf dem Rückzug! Seit Anfang dieser Woche fühlt es sich beim Laufen wieder deutlich besser an. Die Ärztin meinte zwar, es könnte noch ein wenig dauern, bis gar nichts mehr zu spüren ist, aber für den Kopf war dieser erstmals klar wahrnehmbare Rückgang der Probleme das lange ersehnte Signal: Jetzt geht es wieder voran!

Nachdem ich Freitag vor einer Woche den ersten zaghaften Versuch gemacht habe, wieder mit den anderen zu laufen – sie waren so rücksichtsvoll, es bei einer langsamen 5-km-Runde zu belassen – waren es am Dienstag schon fast 6,5 gemeinsame Kilometer. Gestern bin ich dann die normale Freitagsrunde über 8 km mit Klaus, Andreas V. und Andreas IV. mitgelaufen (und gar nicht mal so langsam im Schnitt von 5:40 min/km). Natürlich spüre ich die Wade noch, aber die Probleme werden trotz steigender Belastungen geringer. Ich werde also wieder vorsichtig ins Training einsteigen!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Laufverletzungen

4 Kommentare zu “Endlich mal wieder gemeinsam laufen”

  1. Eddy sagt:

    Tschakka! Das liest sich prima! Aber jetzt bitte nur vorsichtig steigern, der Herr! ;)

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Eddy
    Du triffst den Nagel auf den Kopf, Eddy, denn das wird jetzt die größte Herausforderung: Nicht gleich wieder in einer Woche von 0 auf 100 zu steigern! Da neige ich in der Euphorie schon ein bisschen zu ;-)

  3. Martin sagt:

    Ich kann es dir nachfühlen ! Bei mir ist jetzt auch der Anfang wieder gemacht und das langsame (!) steigern wird das Hauptproblem werden.

  4. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Martin
    Ah, das freut mich für dich, dass es bei dir jetzt auch wieder besser wird mit der Verletzung! Na, da werden wir uns jetzt beide ein bisschen zusammenreißen müssen, denn genau wie ich, wirst du sicherlich auch keine Lust haben, dich erneut zu verletzen und wieder zurückgeworfen zu werden…

Kommentare sind geschlossen.