Meine Wettkampf-Planung für 2013 steht

Veröffentlicht am 28.12.2012 | 11 Kommentare

Luftbild vom Start mit Läufern und Startbanner

Wie bei wahrscheinlich vielen Läufern, so ist auch bei mir die Woche zwischen Weihnachten und Neujahr – neben all dem, was man sonst so „zwischen den Jahren“ macht – die Zeit, in der ich mir überlege, an welchen Lauf-Wettkämpfen ich im nächsten Jahr teilnehmen möchte…

Nach der Marathon-Pause in diesem Jahr ist 2013 auf jeden Fall wieder ein Marathon auf der Liste! Und da ich mich zum einen etwas über den Berlin-Hype geärgert habe und zum anderen auch gerne etwas Neues erkunde, habe ich sofort dem Vorschlag von Andreas V. zugestimmt, gemeinsam beim Frankfurt-Marathon zu starten.

Meine geplanten Wettkämpfe 2013

3. März: Britzer Garten Lauf (10 km)

Dieser Lauf ist optional, da entscheide ich spontan, ob ich Zeit und Lust habe.

14. April: Köpenicker Altstadtlauf (10 km)

Diesen 10-km-Lauf habe ich zufällig entdeckt. Die Strecke sieht sehr gut aus – vom Müggelsee zur Altstadt Köpenick. Keine Ahnung, ob der Kurs bestzeitentauglich ist, aber mir fehlt immer noch die offizielle Sub-45-Bestzeit. Also, warum nicht in Köpenick?

5. Mai: Big25 Berlin (25 km)

Nachdem ich es 2011 endlich geschafft hatte, dort unter 2 Stunden im Olympiastadion ins Ziel einzulaufen und 2012 pausiert habe, habe ich keine Wünsche an diesen Lauf. Schnell und locker zu finishen wäre schön. Etwas unter 2:05:00 würde mir auf jeden Fall reichen.

2. Juni: Schlösserlauf Potsdam (Halbmarathon)

Noch nie dabei gewesen, wäre mal schön. Wenn es aber mit einem Ausflug an die Ostsee (siehe nächster Lauf) klappt, dann muss Potsdam noch ein weiteres Jahr auf mich warten.

30. Juni: Deich- und Salzwiesenlauf (Halbmarathon)

Ein Ausflug mit Hartmut und Klaus zum Halbmarathon nach Schönberg an die Ostsee war bisher immer toll. Vielleicht sogar mit der Option den „blauen Ingo“ zu treffen. Und 2011 bin ich dort meine HM-Bestzeit gelaufen. Auch ein Argument.

10. August: 24 km Nationalpark-Trail Bad Schandau (Panoramatour Sächsische Schweiz)

Wieder Lauf-Neuland entdecken! Mit 600 Höhenmetern auf 24 Kilometern Strecke durch den schönen Nationalpark eine bisher unbekannte Herausforderung für mich. Werde ich sicher nicht „auf Zeit“ laufen, wird aber garantiert ein tolles Erlebnis.

1. September: Tegel-Halbmarathon

Mein „Traditionslauf“ ist natürlich gesetzt. Der letzte Test vor dem Marathon.

27. Oktober: Frankfurt-Marathon

Flache Strecke, kühles Wetter und ein toller Zieleinlauf auf rotem Teppich… Da dürfen es dann gerne Sub-3:45 sein ;-)

17. November: Berliner Marathonstaffel

Wenn die Running Twins mich wieder mitlaufen lassen, ist auch dieser Lauf gesetzt. Wäre doch schön, all die netten Läuferinnen und Läufer von diesem Jahr wiederzusehen!

Welche Wettkämpfe ich 2013 leider nicht laufe

Es gibt auch ein paar Wettkämpfe, die ich in der Vergangenheit gerne gelaufen bin, aber 2013 aus diversen Gründen nicht laufen werde. So zum Beispiel den Drittelmarathon in Potsdam, die 27 km um den Scharmützelsee und den Adventslauf Ratzeburg (26 km).

Den Berliner Halbmarathon setze ich dagegen gerne mal ein Jahr aus. Inzwischen hat sich darum ein ähnlicher Hype mit Blitz-Ausverkauf und teuren Startgebühren entwickelt wie bei seinem „großen Bruder“ dem Berlin-Marathon. Bestimmt irgendwann mal wieder, aber 2013 müssen die 30.000 ohne mich laufen.

Bei aller Abneigung gegen den Berlin-Marathon-Hype werde ich aber mal sehen, ob ich, wie schon lange geplant, 2013 mal als Helfer beim Berlin-Marathon dabei bin. Allein wegen all der Läufer, die meinen, ich könnte ihnen nicht das Wasser reichen ;-)

Und wo lauft ihr?

So, das sind meine Planungen für das Wettkampfjahr 2013. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr lang und heißersehnte Laufevents auf dem Plan? Seid ihr bei dem einen oder anderen der von mir erwähnten Läufe dabei? Ich würde mich auf jeden Fall freuen, gemeinsam mit euch an den Start zu gehen!

 

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Laufevents

11 Kommentare zu “Meine Wettkampf-Planung für 2013 steht”

  1. Bernd sagt:

    Eine schöne Planung, ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg dabei. Daher wünsche ich schon mal ein schönes, erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

    Bei mir werden es bei weitem nicht so viele Läufe werden, große Laufereignisse stehen bei mir nicht auf dem Plan und bei den genannten Läufen bin ich nicht dabei.

    Freundliche Jahreswechselgrüße
    Bernd

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Bernd
    Die Menge und Art der Läufe ist auch wirklich individuell, da soll jeder machen, wozu er Lust hat. Hauptsache, man bewegt sich ;-)

    Ich wünsche dir auch einen guten Start ins Laufjahr 2013!

  3. "Der Blaue" (Ingo) sagt:

    Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit Dir auf dem Deich und den Salzwiesen! Hört sich gut an Dein Programm und ich wünsche Dir immer ein Happy Finish und ersteinmal einen tollen Rutsch in das neue Laufjahr.
    Ich war gerade auf Teneriffa zum Wandern und Laufen. Sehr angenehm bei 20 bis 25 ° und viel Sonne.
    Ich werde Marathon in Hamburg (geänderte Strecke), 10 km Holstenköste in Neumünster, HM Deich- und Salzwiesen, HM Pönitz, 16 km Airportrace Hamburg, Adventslauf Ratzeburg (?) und einen Marathon im Herbst (Amsterdam oder Wolfgangsee?) laufen. Schlösserlauf und Panoramatour Sächsische Schweiz klingen sehr reizvoll…

  4. Klaus sagt:

    Die 25km in Berlin sind Monika und ich auch dabei. Den AirportRun BER gehen wir dann gemeinsam 2014 an – ok? Guten Rutsch!

  5. Eddy sagt:

    Das ist wirklich eine beeindruckende Planung! Leider gibt es zu den Events, bei denen ich bisher angemeldet bin, keine Überschneidung. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Laufen wir also einfach immer weiter… Irgendwann treffen wir uns! :-)

  6. Manu sagt:

    Gerade erst Deinen Blog entdeckt :-)

    Meine Wettkampfplanung findest Du in meinem Blog auf der rechten Seite http://laufwelt.wordpress.com. Evtl. kommt noch der Britzer Gartenlauf hinzu und dann würden wir uns dort sehen. Beim BIG25 starte ich nur über die 10 km.

    Viel Erfolg bei Deinen Läufen!

  7. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Ingo („Der Blaue“)
    Ich hoffe, es klappt mit den Salzwiesen. Dann kannst du mir mal wieder zeigen, was ’ne (läuferische) Harke ist ;-) Dein Programm hört sich auch gut an. Viel Erfolg!

    @Klaus
    Die 25km laufen wir beide zusammen, oder? Und bis dahin gut trainieren ;-)

    @Eddy
    So sehe ich das auch! Vielleicht bin ich ja in den nächsten Jahren mal wieder bei deinem Heimspiel, dem Bremen-Marathon dabei…

    @Manu
    Da hast du ja ein paar wunderschöne Läufe für 2013 geplant! Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg dabei. Und vielleicht bis zum Britzer Garten Lauf!

  8. Running Twin Marek sagt:

    Schöne Auswahl, die du da getroffen hast! Gibt leider nicht so viele Schnittpunkte, aber meine Planung steht ja auch noch nicht mal ansatzweise. Auf jeden Fall bringe ich etwas Abwechslung rein. Deshalb werde ich auch den Britzer Garten auslassen, das weiß ich schon. Mal sehen, die BIG25 sind ja immer schön, aber mit diesem HM-„Element“ hat es mir letztes Jahr weniger gefallen. Und das wurde leider nicht geändert. Entscheide ich spontan. Und vielleicht sehen wir uns ja spontan am Scharmützelsee :-) Viel Erfolg und Spaß bei deinen Wettkämpfen Andreas!

  9. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Marek
    2012 hatte ich ja u.a. wegen des HM-Elements den Big25 ausgelassen, da magst du recht haben. Ich probiere es halt mal. Irgendwo sehen wir uns 2013 auf jeden Fall!

  10. Lena viennawerun.blogspot.com sagt:

    Hi, ich hab gerade deinen Blog entdeckt und gleich mal gestöbert!

    Ambitionierter Laufkalender, ich wünsche dir viel Erfolg bei den ganzen Läufen und viel Erholung in den Wochen dazwischen =)

    lg

  11. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Lena
    Danke für die guten Wünsche! Ich habe natürlich gleich mal einen Gegenbesuch bei dir (euch) gemacht… Ich wünsche dir schnell gute Besserung und trotz allem ein schönes Laufjahr 2013!

Kommentare sind geschlossen.