Die Planung für den Mauerweg-Lauf geht voran

Veröffentlicht am 02.04.2009 | 5 Kommentare

Screenshot Mauerweg-Lauf Berlin 2009

So langsam kommt die Detailplanung für den Mauerweg-Lauf Berlin 2009 in Gang. Gerade habe ich eine große Version der Mauerweg-Lauf-Karte erstellt. Wer also Lust hat, kann jetzt in großem Browserfenster schon mal seine Strecke betrachten… (auf dem Bild oben sieht man einen Teil meiner Strecke nach Sacrow, die nur deshalb so wunderschön um die Seen herumführt, weil keiner von uns Lust hatte, den Original-Grenzverlauf zu schwimmen)

Kategorien

Mauerweg-Lauf

5 Kommentare zu “Die Planung für den Mauerweg-Lauf geht voran”

  1. Gerd sagt:

    Ich muss mich wiederholen.
    Ein Super-Event das Du da auf die Beine stellst. Wenn Berlin nicht so weit weg wäre würde ich mit Begeisterung mitlaufen.
    Wenn ich dürfte? ;-)

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Im Ernst, Gerd: Wenn du Zeit und Lust hast nach Berlin zu kommen, dann bist du auf jeden Fall dabei! Würde mich freuen.
    Und nach Berlin gelaufen bist du (zumindest virtuell) ja bereits im letzten Frühjahr ;-)

  3. Hannes sagt:

    Warum wollt ihr denn nicht schwimmen? … *lach*

  4. Birgit sagt:

    Ich bin auch angetan von der Idee und vor allem von der Courage zur Umsetzung der Idee „Mauerweg-Lauf“. Meinen Respekt!

    Durch den Kommentar von Gerd ergab sich bei mir folgende Frage: Welche Teilnehmer sind zum Mauerweg-Lauf geladen?
    Ist dieser Lauf als sozusagen „geschlossene Gesellschaft“ zu verstehen oder zugänglich für jedermann?

  5. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Birgit
    Der Lauf ist ein privater Lauf, also keine öffentliche Laufveranstaltung, schon weil wir das Läuferfeld aus diversen Gründen überschaubar halten müssen. Wenn sich allerdings der oder die eine oder andere durch die Berichte auf startblog-f dafür interessiert, sage ich nicht nein (sofern sich die Zahl in Grenzen hält). Bitte bei Interesse eine E-Mail an webmaster@startblog-f.de

Kommentare sind geschlossen.