Ein langer Lauf über Großziethen und den Mauerweg

Veröffentlicht am 19.02.2012 | 2 Kommentare

Läufer auf dem Berliner Mauerweg

Straßenschild Zum HerthateichBeim Aufstehen sah es zuerst nach Regen aus, aber der blieb uns glücklicherweise heute auf unserem langen Lauf erspart. Mit Andreas V. – der wieder die Streckenführung übernommen hatte –, Monika, Klaus und Hartmut war ich bei 3 Grad auf einer leicht abgewandelten Strecke unterwegs, die uns über Großziethen und Kleinziethen wieder auf den Mauerweg bei Lichtenrade brachte. Am Ende hatten wir fast 19 Kilometer auf der Uhr und auch in Kleinziethen – aufmerksam gemacht durch ein unscheinbares Straßenschild – die Stelle entdeckt, an der wahrscheinlich die Trainer des Hauptstadt-Bundesliga-Teams der Reihe nach baden gehen…

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Ein langer Lauf über Großziethen und den Mauerweg”

  1. Din sagt:

    Och, das hört sich aber auch schön an! Leider lag ich noch im Bett und holte den lauf am Nachmittag nach, mit einer weniger schönen Strecke.
    Das Schild ist der Hit! Kein Wunder…

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Din
    Nachmittags war aber wenigstens das Wetter ein bisschen besser/heller ;-)

Kommentare sind geschlossen.