Erster langer Lauf im Jahr 2012

Veröffentlicht am 28.01.2012 | 2 Kommentare

Läufer und Läuferin auf Waldweg

Schneemann auf grüner WieseHeute morgen haben Monika, Klaus und ich den ersten langen Lauf in diesem Jahr gemacht (ich definiere „Langer Lauf“ mal ab einer Länge von 18-20 km ;-) Wir sind bei deutlichen Minustemperaturen die 20-km-Runde über Kleinbeeren gelaufen, die wir schon seit zwei Monaten nicht mehr auf dem Programm hatten. Und dabei kamen wir doch tatsächlich an meinem ersten Schneemann dieses Berliner Winters vorbei! Weiß der Himmel woher die den Schnee genommen haben. Nach ungefähr zwei Stunden waren wir wieder zurück von unserem kalten Ausflug. Wie kalt es war, konnte ich nach dem Duschen an meinen feuerroten Oberschenkeln ablesen… Da meine Plantarsehne auch bei diesem längeren Lauf nur noch andeutungsweise zu spüren war, nehme ich das mal als gutes Zeichen und starte ab nächste Woche behutsam in das „richtige“ Lauftraining für das Frühjahr.

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Erster langer Lauf im Jahr 2012”

  1. ultraistgut sagt:

    Also doch auch Winter in Berlin – und das soll noch kälter werden, dann wird der Schneemann wieder aufgefrischt !!

    Und die Sehne hält auch (fast) – viel Glück

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Margitta
    Heute lag sogar ein Hauch von Schnee, die Wintersaison kann also beginnen ;-)

Kommentare sind geschlossen.