Schneller Hügellauf bei tollem Laufwetter – und das in den Berliner Alpen

Veröffentlicht am 08.10.2011 | 1 Kommentar

Parkweg mit sonnigem Wolkenhimmel

Gerade eben war das Wetter so schön, dass ich unbedingt noch einmal zum Laufen rausmusste. Und damit sich der kurze Ausflug unter sonnigem Herbstwolken­himmel auch lohnt, entschied ich mich spontan für einen Hügellauf durch den Freizeitpark Marienfelde.

Schild Alpengipfel neben dem Parkweg, der hoch führt

Naja, die Alpen sind es nicht gerade, wie ein Schild am Wegesrand überheblich behauptete, aber die höchste Erhebung hier ist immerhin 77 Meter hoch, was für einen schnellen Hügellauf (ich war mit 5:00 min/km unterwegs) völlig ausreicht. Hat auf jeden Fall bei dem tollen Laufwetter großen Spaß gemacht!

PS: Und das Ziepen im rechten Bein war nur noch eine ganz leichte Ahnung im Hintergrund – ach, kann das Läuferleben schön sein ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

Ein Kommentar zu “Schneller Hügellauf bei tollem Laufwetter – und das in den Berliner Alpen”

  1. ultraistgut sagt:

    und es ist heute auch noch so schön – zumindest hier bei uns am Meer, toller Himmel – und dann noch ein Hügellauf, den gibt es bei uns nur auf die Dünen – aber immerhin – Hügel ist Hügel !!!

    Und gut dass das Ziepen auch bald Schnee von gestern sein wird !

Kommentare sind geschlossen.