Zitat der Woche: „Laufen ist für Tiere“

Veröffentlicht am 16.01.2010 | 2 Kommentare

Laufender GepardDa hat Bayern-Trainer Louis van Gaal aber mal wieder was vom Stapel gelassen. Aus Wut darüber, dass Franck Ribéry immer noch aufgrund seiner Zehenverletzung nur ein leichtes Lauftraining absolvieren kann, ätzte er: „Laufen ist für Tiere. Fußball ist mit Hirn, Ball und Widerstand!“

Wenn er sich da mal nicht täuscht: Wie ich vor langer Zeit mal in meinem Artikel Sind Fußballer schlechte Läufer? geschrieben habe, sind das Laufen und die Kondition durchaus elementare Bestandteile des modernen Fußballs. Dass ein Spieler gesund sein sollte, bevor er ins volle Training einsteigt, sollte ohnehin selbstverständlich und auch im Interesse des Trainers sein. Und nebenbei mit solch einem Spruch auch noch uns Läufer vor das Schienbein zu treten, ist wirklich nicht die feine Art…

Kategorien

F wie Fundstücke, F-Klasse-Laufen

2 Kommentare zu “Zitat der Woche: „Laufen ist für Tiere“”

  1. Hannes sagt:

    „Fußball ist mit Hirn […]“? Wirklich? Wenn ich mir einige Fußballer anschaue, glaube ich irgendwie nicht, dass die davon noch viel haben …

  2. Brennr.de sagt:

    @Hannes
    Vielleicht nutzen sie es ja nur auf dem Platz.. ;)

Kommentare sind geschlossen.