Nicht ohne meine Schnee-Laufschuhe

Veröffentlicht am 13.01.2010 | 4 Kommentare

Laufschuhe im Schnee

Für das regelmäßige wöchentliche Laufen hatte ich meine Salomon-Laufschuhe ja schon lange wegen der vielen darin gelaufenen Kilometer ausgemustert, aber für solche (Schnee-)Fälle stehen sie zu Recht noch immer im Regal. Gegenüber normalen Laufschuhen geben sie im derzeitigen Winterwetter mit Schnee und Eis einfach ein bisschen mehr Halt. Abgesehen davon sind sie eine Spur wasserdichter, was allerdings bei tieferem Schnee und längeren Läufen auch nicht so entscheidend ist. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden…

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

4 Kommentare zu “Nicht ohne meine Schnee-Laufschuhe”

  1. Andreas V. sagt:

    Also ich könnte nicht ohne meine Salomons täglich laufen. Habe auch gerade auch noch ein 2. paar bestellt. Trockene und warme Füße sind einfach toll!!!

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Du sagst es! Wünsche dir weiterhin trockene Füße und viel Spaß beim „streaken“!

  3. Brennr.de sagt:

    Ach, dieses Schuhe reizen mich, seitdem ich sie zum ersten Mal gesehen habe. Und nachdem ich sie im Laden einmal an hatte, noch viel mehr. Und jetzt kommst Du und schwärmst auch noch. Oh menno, dabei habe ich schón viel zu viele Schuhe…

  4. The Freak sagt:

    Hallo,
    ich finde die Salomon xa pro 3d auch echt super Schuhe. Das geht sogar so weit dass ich die Schuhe sammel.
    Also falls jemand seine alten Salomon verkaufen würde wäre ich echt dankbar. Der Zustand spielt dabei keine Rolle.
    TheFreak80@gmx.net

Kommentare sind geschlossen.