Mauerweg-Lauf: Etappe 16 von Niederschönhausen nach Nordbahnhof

Veröffentlicht am 10.07.2009 | Kommentare deaktiviert für Mauerweg-Lauf: Etappe 16 von Niederschönhausen nach Nordbahnhof

Staffelstab-Übergabe an die jüngste Läuferin

06.06.2009 | Start: 20:48 Uhr | Ziel: 21:19 Uhr | Strecke: 4,77 km
Läufer: Gabi, Nele, Monika, Martin, Michael


Strecken-Karte

S-Bahnhof Wollankstr. – Steegerstr. – Grüntaler Str. – S-Bahnstrecke kreuzen – vorbei an Kleingartenkolonien – Bösebrücke – Norweger Str. – Schwedter Str. – durch Mauerpark – Bernauer Str. – Bernauer Str./Ecke Gartenstr.

Das Läufer-Team 16 am Start

Mittlerweile regnete es in Strömen… nichtsdestotrotz fanden sich fünf unerschrockene Läuferinnen und Läufer am S-Bahnhof Wollankstraße ein und übernahmen den Staffelstab.

GedenksteinMauer-Erinnerungstafel

Und los ging’s entlang der S-Bahngleise in Richtung Bornholmer Straße. Den ersten Sightseeing-Punkt haben wir leider im Eifer des Gefechts nicht gefunden. Egal… Weiter in Richtung Mauerpark.

Die jüngste Läuferin vor der Mauer-Gedenktafel

Kurzes Nachdenken, ob fünf Leute im Gleichschritt – oder besser gesagt „Gleichlauf“ – eine Brücke in kritische Schwingungen versetzen können. Glück gehabt – nichts ist passiert. Gar keine Grillpartys im Mauerpark? Ob das am Wetter liegen könnte???

Unsere jüngste Mitläuferin war zwar die schnellste, kannte aber den Weg nicht so genau und musste ab und zu auf Spur gebracht werden.

Läufer-Team 16 vor der Mauer

Angekommen in der Bernauer Straße legten wir  ein paar Photostopps ein, auch ohne alle Sehenswürdigkeiten gefunden zu haben – schließlich drängte die Zeit: Ecke Gartenstraße wartete schon die nächste Gruppe auf den Staffelstab.

Staffelstab-Übergabe an Läufer-Team 17

Gruppenbild der Läufer-Teams 16 und 17

Plakette Berliner Mauer

Trotz des Regens ein tolles Erlebnis und beim gemeinsamen Laufen sind die fünf Kilometer wie im Flug vergangen.

startblog-f sagt Danke an die Läufer für die Fotos und den Bericht!

Kategorien

Laufevents, Mauerweg-Lauf