Mauerweg-Lauf: Etappe 13 von Hohen Neuendorf nach Hermsdorf

Veröffentlicht am 30.06.2009 | 1 Kommentar

Staffelstab-Übergabe von Läufer-Team 12 an Team 13

06.06.2009 | Start: 18:37 Uhr | Ziel: 19:17 Uhr | Strecke: 6,07 km
Läufer: Eva, Frank


Strecken-Karte

Kreisverkehr vor S-Bahn-Übergang – Berliner Str. – Utestr. – um den Hubertussee – Geierpfad – Bieselheider Weg – Bundschuhweg – Oranienburger Chaussee – Ecke Veltheimstr.

Läufer-Team 12 ist angekommenVor dem Märchenhaus

Die Etappe 13 von Hohen Neuendorf nach Hermsdorf ist ein schöner Mix aus Wald und Einfamilienhaus-Wohngebiet. Durch eine Rad-Erkundungstour bei Sonnenschein vor ein paar Tagen kannten wir sie schon, auch die meisten Fotos stammen daher, weil ja am Tage des Mauerweg-Laufes gerade bei unserem Start der Regen begann, (wir saßen darum noch so lange wie möglich im „Märchenhaus“ und dopten uns mit einem Radler) der das Fotografieren dann unterwegs unmöglich machte.

Nur bei der Staffelstabübergabe an Start und Ziel hat Frank versucht das Wasser vom Objektiv fern- und die schönen Momente festzuhalten.

WachturmPilze

Am Besten gefielen uns eigentlich der neu bewaldete Streifen, an dem der Wachturm „Deutsche Waldjugend“ steht und der romantische kleine Hubertussee mitten im Wald. Habt Ihr schon mal solche Baumpilze gesehen?

Mauerweg-Lauf Etappe 13: Landschaft

GedenkkreuzAm Etappen-Ziel angekommen

Staffelstab-Übergabe an Läufer 14

Als ich am Tage des Mauerbaues – aus dem Rheinland kommend – gerade die Ferien bei meinen Großeltern in einem kleinen Mecklenburgischen Ort verbrachte, hätte sicher niemand gedacht, dass ich mal mit Euch allen, und nach sooo langer Zeit, an einem derartig spektakulären Lauf teilnehmen würde!

Es war ein schönes Erlebnis zusammen mit unserer Feier am Brandenburger Tor…

startblog-f sagt Danke an die Läufer für die Fotos und den Bericht!

Kategorien

Laufevents, Mauerweg-Lauf

Ein Kommentar zu “Mauerweg-Lauf: Etappe 13 von Hohen Neuendorf nach Hermsdorf”

  1. Hanna sagt:

    Ein starkes Duo! Und schöne Impressionen, dem Regen zum Trotz.

Kommentare sind geschlossen.