Sonntagslauf bei 0 Grad

Veröffentlicht am 30.11.2008 | 2 Kommentare

Läufer im Winter

Ein echter Winter-Sonntagslauf, wenn auch leider ohne Schnee. Bei zuerst -1° (was sich dann bei der Rückkehr auf stattliche 2° gesteigert hatte) und bedecktem Himmel waren wir zu viert auf unserer Kleinbeeren-Runde unterwegs. Immerhin die Halbmarathon-Distanz vor dem Frühstück…

Kategorien

Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Sonntagslauf bei 0 Grad”

  1. Hannes sagt:

    So in der morgendlichen Früh ist so ein Lauf doch einfach nur schön. Da reicht auch die Kälte ohne Schnee – genießen kann man es trotzdem – vor allem in Begleitung ;)

  2. Gerd sagt:

    Was gibt es schöneres? Ich Laufe am Wochenende immer meine langen Läufe vor dem Frühstück. Was glaubst Du wie dann das Nutella schmeckt! ;-)

Kommentare sind geschlossen.