Langer Lauf mit Start bei Nebel

Veröffentlicht am 31.08.2008 | 1 Kommentar

Nebel über den Feldern beim Lauf nach Großbeeren

Auf unserem 3-Stunden-Lauf am Samstag haben wir vom Sonnenaufgang im Nebel bis zum strahlenden Vormittags-Sonnenschein wieder so einiges geboten bekommen. Wir waren dieses Mal in großer Besetzung – Hartmut, Andreas III., Sylvia, Monika, Klaus und ich – in Richtung Großbeeren unterwegs und haben auf dem Rückweg zum ersten Mal die Route westlich der B101 ausprobiert. Ein paar Impressionen von der wirklich schönen Strecke…

Nebel über den Feldern beim Lauf nach Großbeeren

Lauf nach Großbeeren

Idyllisches Laufen neben der B101

Läufer-Gruppenbild vor der Skyline von Marienfelde

Kategorien

Lauferfahrungen

Ein Kommentar zu “Langer Lauf mit Start bei Nebel”

  1. monika sagt:

    Liebr Andreas,
    die Fotos sind Dir gut gelungen. Es war wirklich ein sehr schöner Lauf und die 3 Stunden waren im Nu vorbei. Einen langen Lauf haben wir noch vor dem Großereignis, und am nächsten Wochenende sehen wir uns mal wieder Tegel an…
    Beste Grüße – Monika

Kommentare sind geschlossen.