Gewichtige Argumente für das Laufen

Veröffentlicht am 04.02.2008 | Kommentare deaktiviert für Gewichtige Argumente für das Laufen

Ihr habt sicher alle die Meldungen in der letzten Woche mitbekommen: Die Deutschen sind zu dick, wie die zweite „Nationale Verzehrsstudie“ ergab. Wie der Name schon sagt, konzentriert man sich da auf das Essen. Leider kommen Hinweise auf Bewegung, sprich Sport, nur in wenigen Randzitaten vor. Jeder der läuft, weiß aber, dass das regelmäßige Ausdauerlaufen doch häufig den kleinen Unterschied ausmacht. Zumal wenn man ansonsten, wie die meisten, zu den beruflich eher bewegungsarmen Büromenschen gehört…

Was hat die „Nationale Verzehrsstudie“ ergeben?

  1. Zwei von drei deutschen Männern sind übergewichtig
  2. Jede zweite Frau wiegt zuviel
  3. Menschen mit geringem Bildungsniveau und niedrigem Einkommen neigen am ehesten zu Übergewicht
  4. 70% der Befragten mit Hauptschulabschluss waren übergewichtig
  5. Fast jeder dritte ältere Deutsche ist extrem fettleibig
  6. Jeder fünfte Deutsche muss allein wegen seines Gewichts mit schweren Folgeerkrankungen (z.B. Diabetes) rechnen

Dass besonders hervorgehoben wurde, dass nur 8 Prozent der Befragten ihren persönlichen Kalorienbedarf angeben konnten, halte ich für ebenso unwichtig wie die von der Politik in Aussicht gestellte Kennzeichnungspflicht der Nährstoffe auf den Lebensmitteln. Wer fettleibig ist, weiß in der Regel, dass das wohl daran liegen muss, dass er zuviel vom Falschen isst…

Wer ist übergewichtig?

Hauptsächlich (nicht ausschließlich) wurde das in der Studie über den Body Mass Index (BMI) errechnet. Wer einen BMI zwischen 25 und 30 hat, gilt als übergewichtig, wer über 30 liegt, gilt als stark übergewichtig (Adipositas). Euren Body Mass Index könnt ihr hier errechnen:

Gewicht in Kilogramm
Größe in Zentimeter Dein Body Mass Index:

Grundlage ist die Formel „Body Mass Index = Gewicht in kg geteilt durch Körpergröße in Meter zum Quadrat“.

Und wenn ihr merkt, dass ihr in der „Gefahrenzone“ seid: Fangt an zu laufen, das macht Spaß und hilft (eine halbwegs gesunde Ernährung kann natürlich nicht schaden ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen