Aufsteh’n ist schön (wer sagt das?)

Veröffentlicht am 06.11.2007 | Kommentare deaktiviert für Aufsteh’n ist schön (wer sagt das?)

Kann sich noch jemand an dieses Lied erinnern? Mir ging es jedenfalls heute morgen durch den Kopf, als ich durch die regennassen Straßen trabte. Noch im Halbschlaf hatte ich gegen 5 Uhr in der Frühe den Regen am Fenster gehört. Liegen bleiben?
Mmh, um zehn vor sechs kommen die anderen bei mir zur Dienstagmorgen-Runde vorbei. Wahrscheinlich bleiben die doch auch alle im Bett, komm leg dich wieder hin, meldete sich der innere Schweinehund. Ich bin dann doch mit letzter Willenskraft aufgestanden, habe mich fertig gemacht und vor dem Haus gewartet. Die anderen sind (verständlicherweise) dann doch nicht gekommen und so habe ich mich alleine auf den Weg gemacht. Nur eine kleine Runde im leichten Nieselregen. Es ist nicht so, dass mir das frühe Aufstehen – wir reden von 5:20 Uhr – unbedingt Spaß macht, aber das Gefühl, nach einem sehr frühen Lauf unter der Dusche zu stehen und zu denken: „So, jetzt kann der Tag kommen!“, das ist einfach die Mühe wert.

Aufsteh’n ist schön, sag ich…

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen