Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Jetzt ’ne Atempause – es geht voran!

Veröffentlicht am 26.02.2024 | 0 Kommentare

Sonnenaufgang hinter Industriegebiet, im Vordergrund als Schattenriss Bäume mit Misteln

Legt ihr auch in euren Trainingsplänen regelmäßig Regenerationswochen ein? Ich mache das schon seit vielen Jahren, wenn ich auf ein Event wie Marathon, Halbmarathon, etc. hintrainiere. Über drei Wochen werden Umfang und Intensität gesteigert, gefolgt von einer Erholungswoche mit reduziertem Umfang und Intensität. Danach geht es in Woche 5 wieder mit dem Pensum der Woche 3 weiter und wird gesteigert bis zur nächsten Regeneration in Woche 8 …

Mit weißer Plastikfolie abgedeckte Spargelreihen

Die vergangene Woche war recht anstrengend, zumal der Freitagslauf mit Andreas IV. und Hartmut plötzlich schneller war als mein eigentlicher Tempodauerlauf am Mittwoch ;-)

3 Läufer*innen und 1 Radfahr-Begleiter

Am Sonntag stand dann noch ein langer Lauf über 20 Kilometer auf dem Plan, den ich zur Hälfte mit Monika, Eyyüp, Bernd und Andreas V. hinter mich brachte. Und nach dieser fordernden Laufwoche mit 4 Lauf- und 2 Gymnastikeinheiten freue ich mich nun auch auf die anstehenden entspanntere Woche!

PS: Im Gegensatz zum im Titel angedeuteten Fehlfarben-Song, geht es läuferisch tatsächlich besser voran, wenn man mal eine Atempause macht!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen, Lauftraining

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert