Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Den Laufgott zum Lachen bringen

Veröffentlicht am 09.04.2022 | 2 Kommentare

Trainingsaufzeichnungen

„Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, erzähle ihm von deinen Plänen.“ (Blaise Pascal) War schon immer eines meiner Lieblingszitate. Leider gilt es auch für den Laufgott und die Laufpläne. In den letzten Jahren hatte ich häufiger mal das Pech, dass mich am Ende einer guten Trainingsphase eine Laufverletzung zur Laufpause zwang und ich so zum geplanten Wettkampf nur mit reduzierten Kräften antreten konnte. In diesem Frühjahr habe ich mit Klaus gut und ambitioniert trainiert, voller Vorfreude, mal wieder an alte Leistungen anknüpfen zu können. Und nun hat mich vor zwei Wochen das große C erwischt: Corona, Quarantäne, Laufpause! Glücklicherweise verlief alles glimpflich, aber noch jetzt merke ich, dass die Atmung noch nicht wieder einwandfrei hergestellt ist, an Laufen ist noch nicht zu denken. Trainingsform futsch, Drittelmarathon abgesagt, der Laufgott lacht.

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauftraining

2 Kommentare zu “Den Laufgott zum Lachen bringen”

  1. AndreasV. sagt:

    Weiterhin gute Besserung
    Der nächste Wettkampf kommt bestimmt und wird dafür umso schöner und intensiver sein.

    Beste Grüße

  2. Andreas sagt:

    Danke, Andreas, ich hoffe, schon bald wieder mitlaufen zu können. Mit dem nächsten Wettkampf, das warten wir mal ab…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.