Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Akku leer – bei der Technik, nicht beim Läufer

Veröffentlicht am 14.02.2021 | 4 Kommentare

Läufer an schneebedecktem Feld, im Hintergrund ein schöner Sonnenaufgang

Vielleicht ist es schon dem/der einen oder anderen aufgefallen: Ich halte gerne meine Eindrücke beim Laufen in Fotos fest ;-) Leider hat mich bei den aktuellen zweistelligen Minustemperaturen in der vergangenen Woche mehrfach mein Handy-Akku im Stich gelassen…

Vor dem Start zeigte er noch beruhigende 60% an, nach zwei, drei Fotos auf der Laufstrecke war dann aber schnell Schluss und das Gerät zeigte eine „Nur-noch-10-Prozent“-Warnung, bevor es sich dann ermattet ausschaltete.

Schneebedeckter Weg zwischen Feldern und Bäumen

Vor dem Lauf mit Eyyüp am gestrigen Samstag hatte ich es daher vorsorglich auf 100% geladen. Half aber alles nichts: Ein paar Fotos hatte ich schon gemacht, aber gerade als die Sonne so richtig schön die weiße Winterlandschaft beschien, war es wieder vorbei. Ich stand also enttäuscht vor diesem wunderbaren Schaut-mal-wie-toll-es-bei-unserem-Winterlauf-aussah-Motiv. Eyyüp tröstete mich, kein Problem, er könne ja das Foto machen. Zückte sein Handy, und – in dem Moment ging es ebenfalls aus!

Also bleibt mir nur, euch an dieser Stelle zu sagen: Es sah auf dem Rückweg unseres Samstag-Laufs fantastisch aus! Die Sonne kam heraus, warf Licht und Schatten auf die Felder. Die Zweige der kleinen Bäume am Rande des Mauerwegs waren mit einer Schnee-Eis-Schicht überzogen, die im Licht glänzte, und immer wieder funkelten einzelne Lichtreflexe in den Bäumen und Büschen auf, so dass es fast wirkte wie in einem kitschigen Disney-Film. War aber Brandenburg ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

4 Kommentare zu “Akku leer – bei der Technik, nicht beim Läufer”

  1. Martin sagt:

    Gerade wenn der Akku nicht mehr ganz so frisch ist, passiert das schon mal. Ich hab das Telefon dann gern mal in eine dicke Socke gepackt.

  2. Andreas sagt:

    Tatsächlich geht es dem Handy wie dem Besitzer: nicht mehr ganz so frisch ;-) Mit der Socke ist eigentlich ein guter Tipp, aber das Aus- und wieder Einpacken beim spontanen Fotografieren ist natürlich etwas hinderlich.

  3. andreas V. sagt:

    ;-(Leider,leider mag der ? Apfel schon immer die Kälte nicht ;-(

  4. Andreas sagt:

    @andreas V.
    Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Na, jetzt wird es ja glücklicherweise wieder etwas wärmer in Berlin ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.