Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Mauerweg, Teltowkanal, Teltow, Heinersdorf – mal eben schnell

Veröffentlicht am 13.12.2020 | 0 Kommentare

Mauerweg im Winter

Gestern habe ich meinen langen Lauf für diese Woche „abgespult“ und dafür die Strecke über den westlichen Mauerweg, an der Kirschbaumallee und dem Teltowkanal entlang nach Teltow und über Heinersdorf zurück ausgesucht. Es macht mir schon Spaß auch alleine solche Strecken (insgesamt 22 Kilometer) zu laufen, aber es ist nicht dasselbe wie mit den Lauffreund*innen. Es fehlt der gesellige Teil, ich habe eher das Gefühl, den Lauf hinter mich bringen zu müssen. Und laufe dadurch, trotz innerer Stimme, die sagt „Nun mach doch mal etwas ruhiger!“, schneller als sonst. Statt also mit den Freund*innen gemütlich plaudernd mit 6:20 bis 6:30 min/km durch die Landschaft zu traben, war ich mit eher energischen 5:40 min/km unterwegs. Kann man mal machen, macht auch durchaus Spaß. Aber irgendwie stelle ich auch fest, dass mir momentan die Fähigkeit zu entspannen und es ruhig angehen zu lassen fehlt…

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.