Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Kurz und (fast) schmerzlos

Veröffentlicht am 05.07.2020 | 6 Kommentare

Läuferin und Läufer zwischen Getreidefeldern

Dienstag hatte ich einen Fehler gemacht. Ich war in meinen Hokas mit den orthopädischen Einlagen gelaufen. Das mache ich meist dienstags, aber am vergangenen Dienstag war ich weiter und schneller als sonst gelaufen. Und nun tat es neben meinem rechten Schienbein ein wenig weh. Nicht schlimm, aber genug, dass ich die anderen bat, am heutigen Sonntag nur eine kurze Runde zu laufen…

Alte Haltestelle mit Büchern und Blumenkübeln

Andreas V. hatte sich eine 10-km-Runde mit so einigen überraschenden Strecken-Details überlegt, und so hatten wir einen wirklich abwechslungsreichen Lauf.

Läufer laufen um gestürzten Baumstamm herum

Bei so viel neuen Eindrücken und gleichzeitig interessanten Gesprächen verging die Zeit wie im Flug. Zeitweise vergaß ich völlig mein kleines Problem im rechten Unterschenkel.

Läufer auf Waldpfad

Aber natürlich war es nicht weg. Wenn ich nicht abgelenkt war, konnte ich doch bei jedem Bodenkontakt das kurze Signal spüren, das etwas nicht ganz in Ordnung war. Mal sehen, wie sich das weiter entwickelt. Die Hokas mit den Einlagen werde ich erst mal verbannen und nur noch auf meine bewährten Adidas setzen.

Auf jeden Fall war es ein sehr schöner Lauf mit den anderen – und wegen seiner Kürze kam ich auch sehr entspannt wieder zuhause an.

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen, Laufverletzungen

6 Kommentare zu “Kurz und (fast) schmerzlos”

  1. andreasV sagt:

    Schönes neues Design ??

  2. Andreas sagt:

    @andreasV

    Ja, alles neu und schöner ;-) Es gibt aber noch etliche Details, an denen ich nachbessern muss. Aber ein Anfang ist gemacht…

  3. Martin sagt:

    Hokas UND Einlagen. Das sind ja gleich zwei Fauxpas auf einmal. ;)
    Kleiner Scherz. Aber kann in der Tat sein, dass die Schmerzen daher kommen. Von Einlagen halte ich eh nichts. Von Hoka hatte ich bisher nur den Clifton 2 getestet – wir wurden keine Freunde. Kann aber durchaus sein, dass mittlerweile ein Schuh aus dem Programm durchaus geeignet wäre.

  4. Andreas sagt:

    @Martin
    Die Hokas sind schon ok, meiner Meinung nach sind definitv die Einlagen schuld. Du hast 100%ig Recht mit deiner Skepsis gegenüber Einlagen. Dummerweise sind die Beschwerden nun stärker geworden. Da ich so etwas schon mal hatte (und weiß, dass das langwierig werden kann), lege ich jetzt erst mal eine längere Laufpause ein. Blöd, aber nicht zu ändern.

  5. klaus sagt:

    Ein sehr schönes Website-Design hat startblog-f bekommen!
    Das Startbild sieht nach „Urlaub-im-Sommer-in-Italien-mit Laufreunden“ aus. Das Projekt wäre auch noch umzusetzen … Deine Laufpause ist auch für Deine Lauffreunde blöd – sieh zu, dass Du bald wieder dabei bist.

  6. Andreas sagt:

    @Klaus
    Danke, ich arbeite noch an Detailverbesserungen, aber insgesamt gefällt es mir auch ;-)
    Ich bemühe mich, schnell wieder lauf-fit zu werden, fürchte aber, das braucht noch ein bisschen…

Comments are closed.