Anstrengendes Laufwochenende

Veröffentlicht am 10.03.2019 | Kommentare deaktiviert für Anstrengendes Laufwochenende

Zwei Becher mit Zitronentee vor dem U-Bahn-Schild Rudow

Das Marathontraining ist inzwischen recht anstrengend geworden für Eyyüp und mich. Die Wochenenden bestehen meist aus „Doppelpacks“: Am Samstag ein Tempodauerlauf und am Sonntag der lange Lauf. Gestern liefen wir also gegen Wind und Regen unsere 15 Kilometer (davon 13 km in ø 5:15 min/km) und heute – zum Teil begleitet von Andreas V. – über 31 Kilometer, und das auf dem Rückweg von Rudow (das Foto zeigt unsere Zitronentee-Pause am Wendepunkt) mit Gegenwind. Und während ich gestern noch ziemlich unbeschwert voranlief, schlich ich heute auf den letzten Kilometern mit schweren Beinen hinterher. Aber ich mache das ja auch nur zum Spaß… ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen