Der erste Lauf im neuen Jahr

Veröffentlicht am 03.01.2019 | 2 Kommentare

Anstieg im Freizeitpark Marienfelde

Mein erster Lauf im Laufjahr 2019 führte mich spontan in den Freizeitpark Marienfelde. Ich dachte, der Beginn des neuen Jahres sei mal ein Anlass, lange vernachlässigte Trainingseinheiten wieder aufleben zu lassen. Also heute ein Hügellauf, immer kreuz und quer und hoch und runter durch den Park, natürlich inklusive des „Alpengipfels“ und des „Schlehenbergs“. Es hatte sogar kurz zuvor eine hauchdünne Schicht Puderzucker geschneit. Und das Erstaunlichste: Direkt vor der Laufeinheit habe ich eine halbe Stunde Kraftgymnastik gemacht – zum ersten Mal seit neun Monaten! Da kann das Laufjahr ja nur noch gut werden, oder?

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Der erste Lauf im neuen Jahr”

  1. Sönke sagt:

    Moin!
    Das klingt ja ekelig motiviert, haha!
    Da fällt mir ein: Ich muss/darf/will heute ja auch noch in die Laufschuhe.
    Viel Spaß!
    Sönke

  2. Andreas sagt:

    Moin zurück, Sönke!
    Naja, sagen wir mal: ein Anflug von Motivation ;-) Ich hoffe, er hat sich ein wenig auf dich übertragen und du bist auch gleich losgelaufen. Ein gutes Laufjahr noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.