Der erste 20er im Jahr 2013

Veröffentlicht am 03.02.2013 | 5 Kommentare

Langer Lauf nach Teltow

Sonntagmorgen ist Langer-Lauf-Zeit, und so waren Monika, Klaus, Andreas V., Hartmut und ich heute wieder etwas länger unterwegs, dieses Mal nach Teltow und über den Mauerweg wieder zurück. Es war zwar nicht wunderbar hell, aber immerhin war es trocken – und mit Temperaturen unter 0 wieder leicht kälter als in der Woche.

Auf meinem Trainingsplan stand ein 20-Kilometer-Lauf, und da die anderen nicht ganz so lange laufen wollten, hatte ich noch vor dem offiziellen gemeinsamen Start ein paar Kilometer „vorgelegt“. Wie immer, wenn man in etwas größerer Gruppe unterwegs ist, verging die Zeit bei diversen Gesprächen wie im Flug, und ehe ich so richtig realisieren konnte, wie kalt mir eigentlich am Ende war, war ich schon wieder zuhause.

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

5 Kommentare zu “Der erste 20er im Jahr 2013”

  1. "Der Blaue" (Ingo) sagt:

    Klasse, läuft ja auch im neuen Jahr schon wieder richtig gut! Und sogar die Kälte ignoriert.

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Ingo (Der Blaue)
    Na, mal sehen, ob das so weiter geht ;-) Ich hoffe, dein Start ins Laufjahr war bisher ebenso gut…

  3. Martin sagt:

    Genau so geht es uns im Moment wenn wir unter der Woche mit unserer Laufgruppe unterwegs sind-ruckzuck hast du ein paar Kilometer runter. Schön wenn sich Läufer zusammenfinden!

  4. "Der Blaue" (Ingo) sagt:

    Ich habe auch schon mal mit längeren Läufen um die 20 km angefangen. Ging gut! Montag startet die Vorbereitung für Hamburg-Marathon!

  5. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Martin
    Ich laufe auch hin und wieder alleine, aber in der Gruppe ist es doch am schönsten, da gebe ich dir recht.

    @Ingo
    Ich drücke dir die Daumen für die Marathon-Vorbereitung, bleib gesund!

Kommentare sind geschlossen.