Nach dem Marathontraining ist vor dem Marathontraining

Veröffentlicht am 03.06.2018 | 0 Kommentare

Eine „Serie“, die auch dieses Jahr gehalten hat: Obwohl ich in der Nähe wohne, bin ich in all meinen Laufjahren noch nie bei der Lichtenrader Meile gestartet…

Ich empfinde durchaus große Sympathie für solche lokalen Läufe, aber Anfang Juni bei meist recht warmen Temperaturen nach den Frühjahrs-Events noch einmal einen Wettkampf in meinem allseits bekannten Laufrevier zu laufen, erschien mir halt nie attraktiv. Kommt vielleicht noch, mal sehen.

Dafür haben Andreas V., Monika, Klaus, Eyyüp und ich bei schwülwarmem Wetter einen schönen langen Lauf über Kleinbeeren gemacht (und kamen anfangs am Start-/Zielgebiet der Lichtenrader Meile vorbei, s.o.).

Nach dem Hamburg-Marathon und einer mehrwöchigen Phase mit weniger Laufkilometern hat nun für Eyyüp, Klaus und mich das Marathontraining für den Herbst begonnen. Wobei ich derjenige bin, der zwar den Trainingsplan beigesteuert hat, aber selber gar keinen Marathon laufen will. Aber ich kann die beiden sich ja nicht alleine quälen lassen ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.