Langer Lauf bei eiskaltem Sonnenaufgang

Veröffentlicht am 04.12.2016 | 2 Kommentare

Läufer bei Sonnenaufgang auf dem Berliner Mauerweg

Mit -3 Grad war es winterlich kalt bei unserem gestrigen langen Lauf, aber dafür bekamen wir einen schönen Sonnenaufgang zu sehen! Aus Termingründen wuchs die Laufgruppe mit fortschreitender Zeit immer mehr an: Nach meinen ersten Kilometern in Marienfelde traf ich Nadin und Andreas V., mit denen ich dann eine Runde auf dem Mauerweg lief, bevor dann schließlich Monika zu uns stieß, mit der wir noch eine Runde über den Mauerweg, Waldblick und Lichtenrade liefen. Am Ende waren wir alle ziemlich durchgefroren, aber schön war es doch!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Langer Lauf bei eiskaltem Sonnenaufgang”

  1. Din sagt:

    Was war das herrlich. Schön, dass die gemeinsame Runde wieder geklappt hat. Gegen Mittag war ich dann auch aufgetaut. Hoffentlich war der Geburtstag schon. Glückwunsch noch zu diesem langen Bestehen deiner Seite!

  2. Andreas sagt:

    @Din
    Ich glaube, wir haben alle noch den Vormittag weitergefroren ;-) Der startblog-f-Geburtstag war schön, ein kurzer Bericht dazu folgt noch in Kürze.

Kommentare sind geschlossen.