Berlin, Berlin, ich laufe in Berlin

Veröffentlicht am 30.07.2015 | 5 Kommentare

Banner des Berlin-Marathon 2015

Es ist schon ein paar Wochen her, da haben mich meine Mitläufer Andreas V. und Klaus gehörig überrascht: Nach einem langen Trainingslauf eröffneten sie mir, dass sie mich für den Berlin-Marathon gemeldet hätten und strahlten dabei über’s ganze Gesicht!

Wie in den letzten Jahren auch, machen wir gerade das Marathontraining gemeinsam. Mit der kleinen Feinheit, dass die beiden gemeldet sind und ich dieses Jahr eigentlich eine Marathonpause einlegen wollte. Als ich dann doch laut darüber nachdachte, mich eventuell noch für den Bremen-Marathon anzumelden, und sich gleichzeitig durch Jeanette und Hartmut die Gelegenheit ergab, noch an einen Startplatz für Berlin zu kommen, zögerten sie nicht lange und haben mich einfach angemeldet! Und ein Set Laufshirts für unser Marathon-Team hatten sie auch organisiert!

Eine tolle Überraschung: Ich laufe nach vielen Jahren mal wieder den Berlin-Marathon! Danke an die vier, die das ermöglicht haben!

Und an meine beiden Trainingspartner Andreas V. und Klaus: Jetzt wird aber jede Einheit unserer Marathonvorbereitung gnadenlos durchgezogen – ich bin schließlich für Berlin gemeldet ;-)

 

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Laufevents

5 Kommentare zu “Berlin, Berlin, ich laufe in Berlin”

  1. -timekiller- sagt:

    Hallo Andreas,

    Mensch, Du hast ja Lauffreunde…
    Vielleicht sollte auch öfters mal laut Nachdenken.

    Grüße und viel erfolg bei der Vorbereitung.
    -timekiller-

  2. Claudi sagt:

    Solche Freunde braucht das Land! Das ist ja super! :-)
    Ich freue mich schon auf Deinen Bericht zum Berlin Marathon… ganz uneigennützig.
    Viele Grüße,
    Claudi

    PS: Mein Blog ist in den letzten Tagen umgezogen und findet sich nun hier: http://claudigivesitatri.de/

  3. Andreas sagt:

    @timekiller
    Danke! Ja, laut nachdenken hilft manchmal ;-)

    @Claudi
    Na, erst mal will der Marathon gelaufen sein, bevor man drüber berichten kann ;-) Der Bericht kommt aber sicher!
    Du hast ja nicht nur eine neue Blog-Adresse, sondern auch ein neues Design! Gefällt mir!

  4. Din sagt:

    Solch Freunde möchte man haben, oder?! Aber ich denke, das bekommt ihr super hin und habt bestimmt bei den Trainingsläufen euren Spaß. Viel Freude und schöne Laufkilometer bei der Vorbereitung.

  5. Andreas sagt:

    @Din
    Danke, Nadin, den Spaß werden wir haben! Mir gefällt ohnehin das Marathontraining meist mehr als der Marathon selber ;-) Aber nach so langer Zeit mal wieder in Berlin die 42 km zu laufen ist schon was Tolles.

Kommentare sind geschlossen.