Running in a winter wonderland

Veröffentlicht am 29.12.2014 | 10 Kommentare

Laufen im winterlichen Freizeitpark Marienfelde

Über Nacht hat es hier in Berlin geschneit, und mit 10 cm für hiesige Verhältnisse nicht zu knapp. Also nichts wie die Laufschuhe an und raus, um ein paar Runden über die Hügel im Freizeitpark Marienfelde zu laufen!

Das Laufen durch den Schnee, zumal auf den Bergauf-Passagen, ist anstrengend, aber – hey – bei diesen herrlichen Impressionen vergisst man doch alles andere. In Abwandlung des alten amerikanischen Weihnachtssongs summe ich „Running in a winter wonderland“ vor mich hin. Auf der Hälfte meines 10-km-Wintererlebnisses kommt mir ein anderer Läufer entgegen, breitet um sich deutend die Arme aus und ruft mir „Ist das nicht wunderbar?“ entgegen. Genau das wollte ich auch gerade sagen…

Verschneiter Parkweg

Geheimnisvoller Schneedurchgang

Schnee am Tiergehege

Schilder Alpengipfel im Freizeitpark Marienfelde

Anstieg zum Alpengipfel im Freizeitpark

Verschneite Bank

Laufschuh im Schnee

Laufen auf verschneitem Parkweg

Schmaler Weg durch die Schnee-Landschaft

Baum mit Markierung

Verschneite Äste

Schmaler Laufweg durch den Schnee bergab

Impression vom Lauf durch die Schneelandschaft im Freizeitpark Marienfelde

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

10 Kommentare zu “Running in a winter wonderland”

  1. Eddy sagt:

    Ich bin total neidisch! Was für tolle Bilder! Einmalig!

    Aus Bremen könnte ich noch ein paar Regen- und Matsch-Bilder beisteuern: melde Dich, falls Du Bedarf hast ;-)

  2. Andreas sagt:

    @Eddy
    Ach nee, lass mal, die hatten wir auch schon genug ;-)
    Vielleicht kommt der Schneewinter ja auch rüber zu euch. Hier soll er in ein paar Tagen auch schon wieder vorüber sein.

  3. Ingo sagt:

    Ist ja traumhaft! Da möchte man gar nicht mehr aufhören zu laufen. Hier in S.-H. sind viele Wege wegen Überschwemmungen nicht passierbar.

  4. Andreas sagt:

    @Ingo
    Ja, leider ist es heute – 2 Tage später – hier nicht viel anders: Tauwetter! Schade…

  5. Henrik sagt:

    Wer bei DEM Wetter nicht laufen geht, ist selber schuld! Schöne Bilder. Ich wünsche dir ein tolles Laufjahr 2015, Andreas. Wir sehen uns sicher.

  6. Andreas sagt:

    @Henrik
    Danke, euch Twins auch ein erfolgreiches Laufjahr 2015! Man sieht sich.

  7. Din sagt:

    Ach war das wunderschön dort draußen. Ich bin eine große Schleife bei mir raus gelaufen und auf dem Rückweg habe ich auch einen Abstecher über die Alpen gemacht. Wir müssen uns wohl knapp verpasst haben. Denn den rechten Flecken auf der Bank im Park habe ich vom Schnee befreit, um ein Foto zu machen… Wie witzig.

    Jetzt ist es ja ganz anders, aber auch sehr schön. Wünsche dir eine schöne Woche mit einigen Laufkilometern.

  8. Andreas sagt:

    @Din
    Wie schade, dass die weiße Pracht schon innerhalb von ein paar Tagen wieder weg war! Das mit der Bank ist ja witzig, ich werde in Zukunft mal öfter Ausschau nach unscheinbaren Anzeichen halten, dass du vor mir irgendwo warst ;-)

  9. Martin sagt:

    Traumhafte Bilder.

    Bei uns wird das nix mit dem Schnee. Sehe es schon kommen. :(

  10. Andreas sagt:

    @Martin
    Bei uns war es ja auch nur von kurzer Dauer, aber wir geben die Hoffnung mal nicht auf, dass wir noch mal über den weißen Teppich laufen dürfen, oder?

Kommentare sind geschlossen.