Lauf über die Tempelhofer Freiheit

Veröffentlicht am 07.01.2014 | 4 Kommentare

Läufer auf der Tempelhofer Freiheit, dem ehemaligen Flughafen Tempelhof

Vergangenen Sonntag sind wir – Monika, Lisa, Klaus, Andreas V. und ich – Richtung Gasometer Schöneberg gelaufen und dabei auch über die Tempelhofer Freiheit, den ehemaligen Flughafen Tempelhof, gekommen. Schon interessant, vor allem, wenn man nicht auf Zeit über die Piste hasten muss, wie bei der Marathonstaffel ;-) Hätte ich auch gar nicht gekonnt, da mir seit einigen Tagen die Muskulatur am rechten Schienbein zu schaffen macht. Aber für solch einen Lauf mit Freunden muss es einfach gehen!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

4 Kommentare zu “Lauf über die Tempelhofer Freiheit”

  1. Hanna sagt:

    Due Startbahn 25 A zieht einen ja richig mit. Aber abgehoben seid ihr nicht..?

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Hanna
    Mit meinem leicht angeschlagenen Bein fühlte es sich auf jeden Fall nicht nach Fliegen an ;-)

  3. Din sagt:

    Da muss man ja immer aufpassen, dass man nicht weggefegt wird. Aber sieht ja ganz idyllisch aus. Bauen wohl schon die Fashion Week auf…

  4. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Din
    Ja, Flair hat so ein ehemaliger Flughafen auf jeden Fall. An Fashion Week hatte ich noch gar nicht gedacht, da bekommt das Wort Laufsteg ja eine vollkommen andere Bedeutung ;-)

Kommentare sind geschlossen.