Läufer-Frühlingsgefühle

Veröffentlicht am 11.03.2011 | 4 Kommentare

Parkweg

Der Frühling kommt! Auf jeden Fall fühlte es sich heute morgen bei etwa 7 Grad schon sehr nach Winterende an, als ich mit Andreas II. und Klaus laufen war. Bei unserer Rückkehr war es bereits völlig hell, wenn auch bei leicht bedecktem Himmel. Dazu roch es nach dem nächtlichen Regen frühlingshaft frisch. Jetzt macht das Laufen wieder doppelt Spaß!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

4 Kommentare zu “Läufer-Frühlingsgefühle”

  1. ultraistgut sagt:

    Das Laufen macht wieder doppelt Spaß, genauso empfinde ich es auch, mildere Temperaturen, selbst Regen macht mir nichts aus, im Gegenteil, ich liebe ihn.

    Trotzdem mag ich unsere Jahreszeiten !

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Klar, ohne den Winter wäre der Frühling ja nur halb so schön! Und nur wer den Winter durch gelaufen ist, kann bei den ersten Sonnenstrahlen so richtig genießen…

  3. Gerd sagt:

    Eigentlich freue ich mich auch auf den Frühling. Auch wenn ich die Begleiterscheinungen wie Pollenflug und steigende Temperaturen eher nicht mag.
    Aber als „Outdoorsportler“ muss man die Umstände nehmen wie sie kommen.
    Genieße den Frühling!

  4. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Mit Pollenflug habe ich glücklicherweise keine Probleme. Ich wünsche dir, dass das in diesem Jahr nicht gar so belastend ist… Dir auch einen schönen Lauffrühling!

Kommentare sind geschlossen.