Gesund und glücklich im Ziel – mein 4. Berlin-Marathon

Veröffentlicht am 21.09.2009 | 3 Kommentare

Zieleinlauf Berlin-Marathon 2009

Gestern war der Berlin-Marathon 2009, mein vierter, und er stand für mich unter dem ganz persönlichen Motto: Pass auf dich auf und genieße den Lauf! Und was soll ich sagen? Ich habe es geschafft und bin – wie man auf dem Zieleinlauf-Foto sieht (der junge Herr in Orange) – gesund und glücklich angekommen. Einen Bericht mit vielen Eindrücken von der Strecke gibt es in den nächsten Tagen, denn ich war (zumindest bis Kilometer 30 ;-) so entspannt, dass ich zahlreiche Fotos direkt aus dem Läuferfeld für euch machen konnte…

Kategorien

Laufevents

3 Kommentare zu “Gesund und glücklich im Ziel – mein 4. Berlin-Marathon”

  1. Hannes sagt:

    Das klingt soweit super, Glückwunsch!

    Ich freue mich …

  2. Hanna sagt:

    Man vergisst ja doch gerne, was für eine riesengroße Anstrengung so ein Marathon ist. Gerade bei euch Jungs ist die Gefahr der Selbstüberschätzung… usw. :-)

    Ich habe viele Läufer gesehen, um die man sich wirklich ernste Sorgen machen sollte. Lieber heile bleiben und weiter so gute Beiträge schreiben!

  3. Farmin Gorerunner sagt:

    Sehr schön, Du hast Deine eigene Vorgabe „gut durchzukommen“ eingehalten und darfst Dich zurecht darüber freuen. Einen schönen Fotobericht hast Du verfasst!

Kommentare sind geschlossen.