Hügelläufe für den guten Laufstil

Veröffentlicht am 24.07.2009 | 3 Kommentare

Bergauf und bergab laufen im Freizeitpark Marienfelde

Heute habe ich mal wieder neues Terrain erkundet und bin kreuz und quer, bergauf und bergab durch den Freizeitpark Marienfelde – einen landschaftlich schön gestalteten, ehemaligen Müllberg – gelaufen. Hügelläufe sind ja gut für den Laufstil, da beim Bergauflaufen ein kraftvoller Abdruck und ein bewusster Armeinsatz vonnöten sind, beides Dinge, die auch im Flachland für einen guten Lauf sorgen. Und abwechslungsreich war der Lauf mit all seinen Aufs und Abs auf schmalen Parkwegen natürlich auch…

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

3 Kommentare zu “Hügelläufe für den guten Laufstil”

  1. Hannes sagt:

    Hügelläufe sind gut für den Laufstil? Wieder etwas gelernt – und das freut mich. Da lohnen sich solche Erkundungstouren im hügeligen Terrain gleich doppelt.

  2. Jörg sagt:

    Ob Hügelläufe wirklich gut für den Laufstil sind, weiß ich nicht. Allerdings mache ich die gerne, wenn ich bei meinen Schwiegereltern in Beyenburg (Wuppertal) bin (http://blog.familie.name). Das ist gut für die Kondition und Standfestigkeit, fast so gut wie das Intervalltraining. Denn im Berliner Umland muss ich erst mal rund 16 Kilometer bis zum Müggelberg laufen.

  3. Jörg sagt:

    Der link ist falsch. blog.levermann.name, so muss er lauten.

Kommentare sind geschlossen.