Lauf-Blog für Läuferinnen und Läufer der F-Klasse

Freitagsregenlauf

Veröffentlicht am 09.02.2024 | 0 Kommentare

Läufer im dunklen Park bei Regen, man sieht nur den Umriss und eine rot leuchtende Stirnlampe

Regen bei 1 Grad um 5:50 Uhr an einem dunklen Wintermorgen – Andreas IV., Hartmut und ich waren uns am Startpunkt einig, dass es keine Traum-Bedingungen für unseren Freitagslauf waren. Aber loslaufen kann man ja erst einmal. Hartmut bog nach einigen Kilometern wegen seiner Knieverletzung ab, aber Andreas IV. und ich wollten es noch wissen. Und tatsächlich wurde trotz des unablässigen Nieselregens und der unzähligen Pfützenpatscher die Laune immer besser! Am Ende, nach immerhin 11 nassen Kilometern, waren wir beide froh, den Freitagslauf durchgelaufen zu sein – im Bett liegenbleiben kann ja jeder ;-)

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert