Ein schöner Sightseeing-Lauf in Schweden

Veröffentlicht am 06.09.2016 | Kommentare deaktiviert für Ein schöner Sightseeing-Lauf in Schweden

Weg im Nolhaga Park

Leider ist die Urlaubszeit schon wieder vorüber, aber ich habe in Schweden neue Laufeindrücke gesammelt, die ich in diesem und einem weiteren Beitrag vorstellen möchte. Ein Lauf fand in und um die schwedische Kleinstadt Alingsås statt…

Holzweg durch den Kongo in Alingsås

Erstaunlicherweise kam ich auf den ersten Kilometern – gleich nach einem kleinen Bergauf-und-wieder-hinablauf im Nolhaga Parken – direkt in den Kongo! So hieß auf jeden Fall ein kleines sumpfiges Waldstückchen, durch das ein langer Holzsteg führte.

Blick auf einen kleinen Hafen

Am Ufer des Mjörn gab es einen beschaulichen Hafen…

Hinweis am Bootsanleger

… mit Bootsanleger und „kranbil“.

Häuser in Lövekulle

Ich lief am Ufer entlang und dann etwas weiter landeinwärts, solange es der Weg gestattete, aber kurz hinter Lövekulle war dann Schluss, es ging nur noch auf der Autostraße weiter. Und die Schweden sind zwar nett, aber Autos, die mit 70-90 km/h an einem vorbeiflitzen sind es nicht.

Weg zurück zum Bootsanleger in Alingsås

Also trat ich wieder den Rückweg an und spulte meine paar Kilometer in umgekehrter Reihenfolge ab.

Kleines Dampfschiff Herbert

Dass das kleine Dampfschiff ausgerechnet „Herbert“ hieß, fand ich lustig, wobei doch die Beschriftung „Härbåt“ passender gewesen wäre ;-)

Läufer-Blick auf den Mjörn bei Alingsås

Auf einer kleinen Landzunge bekam ich noch einen wunderschönen Blick auf den Mjörn im Gegenlicht. Mit 55 km² ist er immerhin mehr als doppelt so groß wie der heimatliche Wannsee.

Nolhaga slott in Alingsås

Kurz darauf umlief ich das Nolhaga slott, das mehr eine Villa als ein Schloss ist…

Holzbrücke im Park

… und kam über eine schöne Holzbrücke in einen Park…

Im Zentrum von Alingsås

… der bald darauf wieder ins Zentrum von Alingsås führte.

Mitte von Alingsås mit Büste von Jonas Alströmer

Hier gab es Jonas Alströmer, den berühmtesten Sohn der Stadt (inklusive gefiedertem Freund), zu bewundern.

Einkaufsstraße in Alingsås

Durch die beschauliche Innenstadt von Alingsås führte mich mein Weg dann zurück zum Ausgangspunkt, und ich beendete meinen netten kleinen Sightseeing-Lauf nach 13 Laufkilometern.

Merken

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen