Laufen in den Ferien – Sommer, Sonne, Sonnenblumen

Veröffentlicht am 20.07.2011 | 4 Kommentare

Sonnenblumen-Feld mit blühenden Blumen im Vordergrund

Wenn man schon im Sommer (fast) immer alleine unterwegs ist, dann sollte man wenigstens die prächtig blühende Vegetation genießen – zumal wenn die Sonne scheint, was ja in diesen Sommerferien nicht immer der Fall ist. Gestern kam ich auf jeden Fall bei schönstem Sonnenschein an diesem Sonnenblumenfeld vorbei, da ging auch innerlich die Sonne auf!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

4 Kommentare zu “Laufen in den Ferien – Sommer, Sonne, Sonnenblumen”

  1. ultraistgut sagt:

    Das liest sich fast wehmütig, dabei ist es sooooooooooooooooo schön !

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Du hast recht, und ich habe es auch genossen. So langsam wird es aber trotzdem Zeit, dass die Alleinelaufzeit ein Ende nimmt…

  3. Eddy sagt:

    Herrliches Bild – leider kann man solche Motive derzeit in Deutschland ja nicht einfangen, ohne das die Linse klatschnass wird…

    Aber um es positiv zu formulieren: bei den aktuellen Temperaturen ist das Tempotraining einfacher… :-)

  4. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Ja, bei Regen läuft es sich automatisch schneller! Aber die Sonne kommt wieder, spätestens beim nächsten Wettkampf ;-)

Kommentare sind geschlossen.