Der Buchstabenlauf in Zeiten der Fußball-EM 2008 – Das Finale!

Veröffentlicht am 12.06.2008 | 2 Kommentare

Fußball EM 2008, Podolski trifft gegen KroatienMomentan versuche ich, die lächerlich geringe Anzahl von 24 Stunden die ein Tag so bietet, aufzuteilen zwischen Buchstabenlauf-Vorbereitung, Büro, Familie, Fußball-EM-Gucken, Laufen und Schlafen (in alphabetischer Reihenfolge, ich bekomme sonst Ärger wegen der angeblichen Prioritäten ;-) Im Gegensatz zur Fußball-EM steht beim Buchstabenlauf das Finale unmittelbar bevor und ihr dürft euch schon freuen auf einen letzten Lauf mit vielen, vielen Sehenswürdigkeiten. Mehr touristische Highlights bekommt man in so kurzer (Lauf-)Zeit bei keiner Bustour geboten. Das volle Berlin-Programm. Ich sage nur: Siegessäule, Schloss Bellevue, Kanzleramt, Reichstag, Brandenburger Tor, Potsdamer Platz, Pergamon-Museum, Gendarmenmarkt, und, und, und…

Die Mannschaftsaufstellung wird natürlich vorher nicht verraten. Wer allerdings die Medien (sprich: startblog-f) verfolgt hat, weiß, dass auch die Buchstabenläufer verletzungsbedingte Ausfälle zu kompensieren haben. Und natürlich hoffe ich, dass am Finale-Sonntag nicht solch ein Wetter herrscht wie am Mittwoch bei der „Wasserschlacht“ der Schweizer gegen die Türken. Freut euch also auf einen letzten, erlebnisreichen, unterhaltsamen Buchstabenlauf! Finale, ohohoho…

PS: Da Deutschland am Montag ausgerechnet zur besten Buchstabenlauf-Schreibezeit gegen Österreich um das Weiterkommen spielt, wird der Bericht über den letzten Lauf voraussichtlich erst am Mittwoch, spätestens Donnerstag erscheinen. Irgendwann muss auch ich einmal schlafen… Ach ja, und die Familie… und das Büro… s.o.

Kategorien

Buchstabenlauf

2 Kommentare zu “Der Buchstabenlauf in Zeiten der Fußball-EM 2008 – Das Finale!”

  1. Gerd sagt:

    Ich gehe einmal davon aus, dass Du auch froh bist, deine Challenge zu beenden. Bei mir werden Morgen wahrscheinlich die letzten 15 Kilometer absolviert. Es hat zwar Spaß gemacht aber es war auch eine Heidenarbeit. Morgen geht alles zu Ende…

    Gruß Gerd

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    Hallo Gerd,
    toll, dass du deine Challenge erfolgreich absolviert hast. Heute waren auch bei uns die letzten Challenge-Laufschritte dran und ich bin nun ebenfalls erfolgreich durch.
    Ja, über ein bisschen mehr Zeit freue ich mich jetzt auch (jetzt muss ich allerdings erst einmal den letzten Artikel schreiben), andererseits war es eine tolle Geschichte…
    Vielleicht hört man ja noch einmal voneinander. Ich werde auf jeden Fall zwischendurch mal wieder in deinem Blog vorbeischauen.

    Gruß
    Andreas

Kommentare sind geschlossen.