Ein erster Schneelauf bei Tageslicht

Veröffentlicht am 09.12.2012 | 2 Kommentare

Läufer im Schnee

Hier in Berlin hatte es bereits Anfang der Woche geschneit, aber da wir wochentags immer sehr früh im Dunkeln laufen, konnten wir das Laufen auf dem weißen Teppich noch nicht so richtig genießen. Am heutigen Sonntag aber waren wir morgens bei Tageslicht zu einer 13-km-Runde unterwegs. War sehr schön, durch die weiße Landschaft zu laufen! Ich lasse einfach die Bilder sprechen…

Läuferin und Läufer beim Lauf durch den Schnee

Schneelauf durch den Wald

Läufer-Gruppe im Schnee

Winter-Schneelandschaft

Läufer in Winterlandschaft

Läufer auf dem verschneiten Berliner Mauerweg

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Ein erster Schneelauf bei Tageslicht”

  1. "Der Blaue" (Ingo) sagt:

    Sieht toll aus! Ich war Sonntag morgens auch im ca. 20 cm hohen Schnee unterwegs. Sehr feucht, anstrengend und ziemlich schnell komplett nasse Füße. War aber doch schön!

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @„Der Blaue“ (Ingo)
    Stimmt, das Laufen im Schnee ist beides: anstrengend und schön!

Kommentare sind geschlossen.