Langer Lauf nach Genshagen – und über ein Stück Neuland wieder zurück

Veröffentlicht am 15.04.2020 | 0 Kommentare

Schilder Richtung Genshagen Diedersdorf

Am Samstag vor Ostern wollte ich bei einem langen Lauf alte Zeiten aufleben lassen und die große Runde über Genshagen laufen, wie ich es seit Mai 2016 nicht mehr gemacht hatte…
mehr »

Läufer, lasst die Fenster zu!

Veröffentlicht am 09.04.2020 | 2 Kommentare

Berliner Mauerweg mit weggeworfener Corona-Bier-Packung

Ich habe es schon neulich kurz erwähnt, möchte es aber aus gegebenem Anlass wiederholen: Jetzt sind nicht die Zeiten für private Bestzeiten! Im Berliner „Tagesspiegel“ wurde heute ein Interview mit dem Sportmediziner und Läufer Paul Schmidt-Hellinger veröffentlicht, in dem dieser darauf angesprochen wurde, dass manche Läufer*innen am Wochenende den ausgefallenen Berlin-Halbmarathon privat gelaufen seien, teilweise in Bestzeit. Seine Antwort: „Das ist aktuell hoch fahrlässig!“ Das Immunsystem sei nach einem Halbmarathon durch das „Open Window Phänomen“ bis zu 72 Stunden eingeschränkt und weniger resistent gegen Erkältungsviren wie SARS-Co-V-2.

Seinem Appell möchte ich mich anschließen: „Wir Sportler haben eine Vorbild-Funktion“! Also, lasst die Fenster zu und wartet mit den Bestzeiten bitte auf später – und haltet den nötigen Abstand zu anderen Läufern, Fußgängern und Radfahrern!

Aber wem sage ich das, ich persönlich kenne nur vernünftige, freundliche Läufer*innen ;-)

Wochen-Rückblick: Alleine dem Sonnenaufgang entgegen

Veröffentlicht am 04.04.2020 | 0 Kommentare

Sonnenaufgang über der alten B101

Wegen der Corona-Kontaktverbote laufe ich nach wie vor alleine. Da die Frühjahrs-Wettkämpfe nicht stattfinden, ein wenig ohne Ziel. Aber ich versuche, mein bisheriges Pensum aufrecht zu erhalten. Leider starte ich aufgrund der Umstellung auf Sommerzeit nun meist im Dunkeln. Was zumindest den Vorteil hat, das ich in der vergangenen Laufwoche ein paar schöne Sonnenaufgänge erleben konnte…
mehr »

Wie laufe ich in Corona-Zeiten?

Veröffentlicht am 29.03.2020 | 4 Kommentare

Rot leuchtende Sonne scheint zwischen Birken am Berliner Mauerweg

Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es deutschlandweit Kontaktverbote, sportliche Aktivitäten an der frischen Luft sind aber noch erlaubt. Ich habe euch mal aufgeschrieben, wie ich in dieser besonderen Situation laufe…
mehr »

Allein allein

Veröffentlicht am 22.03.2020 | 4 Kommentare

Morgensonne über dem Berliner Mauerweg

Aufgrund der letzten Coronavirus-Entwicklungen verzichten wir derzeit schweren Herzens auf gemeinsame Läufe. Ich war daher heute alleine unterwegs und hatte mir – bei sonnigem, aber kaltem Frühlingswetter – die 25-km-Diedersdorf-Runde vorgenommen…
mehr »

« Ältere Artikel | Neuere Artikel »