Laufbloggercamp 2018 Schloss Balgstädt – Flossing und Fettbemmen

Veröffentlicht am 07.09.2018 | 6 Kommentare

Springende Laufblogger beim Laufbloggercamp 2018 Schloss Balgstädt

© runomatic

Da waren’s nur noch sechs! Nach zahlreichen Absagen war das Laufbloggercamp 2018 am vergangenen Freitag leider arg dezimiert gestartet. Aber, hey, das bedeutete mehr Grillfleisch und Veggie-Würstchen für jeden von uns…
mehr »

Drei-Seebrücken-Lauf auf Usedom

Veröffentlicht am 02.09.2018 | Kommentare deaktiviert für Drei-Seebrücken-Lauf auf Usedom

Restaurant Seebrücke Ahlbeck

Einige Tage vor dem Moon Run bin ich die Strecke bereits einmal gelaufen. Ich hatte mir vorgenommen, auf meiner Morgenrunde alle drei Seebrücken zu „belaufen“: von der Seebrücke Ahlbeck zur Seebrücke Heringsdorf und von da aus zur Seebrücke Bansin und wieder zurück…
mehr »

Moon Run auf Usedom am 26.08.2018

Veröffentlicht am 30.08.2018 | 4 Kommentare

Gruppenfoto der Teilnehmer des Moon Run 2018

© Gründling, Galerie Usedomfotos

Neben den großen Laufevents mit tausenden von Teilnehmern, kommerzieller Laufmesse und professioneller Zeitnahme gibt es noch eine Läufer-Parallelwelt: die Läufe, bei denen sich einfach Gleichgesinnte treffen, um gemeinsam ohne Zeitmessung eine schöne Strecke zu laufen – und dabei noch Gutes zu tun. Genau so ein Lauf ist der Moon Run auf Usedom
mehr »

Club der blauen Bänder

Veröffentlicht am 21.08.2018 | Kommentare deaktiviert für Club der blauen Bänder

Läuferbeine mit blauen Kinesio-Tapes

Vor einer Woche ist Klaus mit einem blauen Kinesio-Tape zum langen Lauf erschienen, am vergangenen Sonntag waren es Eyyüp und ich: Die Waden-/Achillessehnen-Probleme greifen um sich! Aber Klaus ist seine Sehnen-Sorgen anscheinend los, und Eyyüp und ich hatten nur vorsorglich zum Tape gegriffen, da sich Probleme anbahnten. Einem langen 30er stand also heute – mit ein bisschen Vorsicht – nichts im Wege…
mehr »

Laufen in den Sonnenaufgang

Veröffentlicht am 18.08.2018 | 4 Kommentare

Sonnenaufgang am Diedersdorfer Weg

Es ist immer noch sommerlich heiß in Berlin, aber die Tage werden eindeutig kürzer. Inzwischen ist es wieder soweit, dass man beim frühmorgendlichen Laufen in der Woche den Sonnenaufgang miterleben kann. Nicht mehr lange und wir laufen wieder im Dunkeln. Also jetzt noch die schönen hellen Tage genießen!

« Ältere Artikel | Neuere Artikel »