Laufblogger-Camp 2014 im Harz

Veröffentlicht am 23.06.2014 | 17 Kommentare

Karte der Orte des Laufblogger-Camp 2014 im Harz

Am vergangenen Wochenende war ich beim Laufblogger-Camp 2014 im Harz. Eine wirklich tolle Aktion, bei der ich nicht nur einen Lauf hoch zum Brocken erleben durfte, sondern auch die Gelegenheit hatte, eine Menge Laufblogger wiederzutreffen und auch einige persönlich kennenzulernen, die ich bisher nur online kannte: Nadin, Marek und Henrik, Eddy, Hannes, Gerd, Heiko, Heimo, Thomas, Ruben, Philipp und auch Jan Fitschen, der uns am ersten Abend besucht hat…

Jan Fitschen beim Laufblogger-Camp in Hohegeiß, Harz

Jan hat uns einige Leseproben aus seinem Kenia-Buch vorgetragen und auch viele Fotos aus diesem Land der schnellen Läufer gezeigt. Ich fand es sehr spannend, mal aus erster Hand zu hören, wie es so ist, wenn man mit den Kenianern trainiert.

Sichtung der Streckenplanung für den Lauf zum Brocken

Am nächsten Morgen haben wir uns nach dem guten Frühstück noch kurz mit den von Hannes ausgearbeiteten Strecken beschäftigt – es standen eine 15-km-Runde, eine 30-km-Runde und diverse Varianten dazwischen zur Auswahl – bevor es dann mit den Autos zum Startpunkt nach Elend ging. Der Ort heißt tatsächlich so. Ein guter Name für den Start und das Ziel eines Laufs über den Brocken, finde ich ;-)

Die erste Laufblogger-Gruppe in dichtem Nebel auf dem Brocken

Von unserem Lauf hoch zum Brocken berichte ich im nächsten Artikel noch ausführlicher – und mit vielen Fotos – aber an dieser Stelle sei schon mal verraten, dass wir uns aufteilten. Wobei die „kurze“ 15-km-Runde hinauf zum höchsten Berg Norddeutschlands für Eddy, Gerd, Philipp, Heiko und mich etwa 23 km lang wurde…

Die schnelle, lange Laufblogger-Gruppe auf dem Brocken

… und die „lange“ 30-km-Runde sich am Ende auf über 40 km (Heimo und Ruben) bzw. über 50 km (Hannes, Thomas, Marek und Henrik) ausdehnte!

Laufschuhe der Laufblogger

Aber schließlich waren alle erschöpft und zufrieden wieder in der „Kleinen Heimathütte“ in Hohegeiß angekommen und hatten mordsmäßigen Hunger.

Lebensmittel waren ausreichend vorhanden

Lebensmittel waren in rauhen Mengen vorhanden, zumal wir über Philipp noch bergeweise Pasta, Pesto und Wein gesponsort bekommen hatten.

Es wird gesund gekocht beim Laufblogger-Camp

Nadin, die wegen einer Verletzung leider nicht hatte mitlaufen können, kümmerte sich mit Hilfe des einen oder anderen freiwilligen Assistenten um ein gesundes Abendessen – den ersten Abend hatte übrigens Jan für alle gekocht.

Läufer sehen das WM-Vorrundenspiel Deutschland : Ghana

Anschließend blieb noch Zeit für viele interessante Gespräche, bevor wir dann das WM-Vorrundenspiel Deutschland gegen Ghana sahen. Heimo hatte glücklicherweise nach vielen Versuchen eine Antennenposition gefunden, die ein störungsfreies Bild ermöglichte. Gegen das etwas ruckelige Spiel unserer Fußballer gab es dann allerdings kein Mittel mehr.

Heimathütte in Hohegeiß, Braunlage/Harz

Nach einem ausgiebigen Frühstück – Nadins Matcha-Müsli hat mir sehr gefallen, der Matcha-Tee eher weniger (sorry, da bin ich noch nicht soweit ;-) – mit weiteren interessanten Diskussionsthemen ging es dann auch schon auf den Heimweg.

Laufblogger-Gruppenfoto im Harz 2014

Bevor wir uns aber wieder in alle Ecken Deutschlands aufmachten, gab es noch ein abschließendes Laufblogger-Gruppenfoto. Tolle Truppe, finde ich ;-)

Bis zum nächsten Mal! Und wenn ihr mal in Berlin seid, sagt Bescheid, damit wir eine gemeinsame Runde laufen können…

PS: Vielen Dank an Marek und Henrik, die das Laufblogger-Camp organisiert haben. Die Fotos 5 und 11 sind von Marek.

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Laufevents, Lauftypen

Kommentare

  1. Twin Marek

    Danke dass du dabei warst Andreas! Wir freuen uns einfach jetzt schon gemeinsam auf nächstes Jahr, oder? Buche doch schonmal den Flug nach Nairobi. Gibt Frühbucherrabatt!

  2. Joshly

    Tolle Idee. Freut mich, dass ihr ein schönes WE hattet. Vielleicht darf ich ja im nächsten Jahr auch dabei sein:-)

  3. Eddy

    Es war wieder herrlich! Aber das ist ja auch klar: wir Lauf-Blogger sind eben ein unglaublich sympathisches Volk!

    Bis hoffentlich bald wieder!

  4. Gerd

    Würde auch mal,Zeit dass wir uns getroffen haben.
    Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!

  5. webmaster@startblog-f.de

    @Marek
    Danke für die Einladung, Marek! Und jetzt ein ganzes Jahr Vorfreude ist ja auch nicht schlecht ;-)

    @Joshly
    Die Damen-Fraktion war auf jeden Fall deutlich unterbesetzt ;-)

    @Eddy
    Ganz deiner Meinung, Eddy: sympathischere Menschen als Läufer gibt es nicht ;-) Und gemeinsam auf dem Brocken frieren schweißt ja auch zusammen! Für Bremer war das ja schon vergleichbar mit den ersten Everest-Eroberungen :-)

    @Gerd
    Das finde ich auch. Vielleicht klappt es ja zufällig schon früher, würde mich freuen!

  6. Heiko - Laufen total

    Hallo Andreas,
    es war ein wirklich schönes Treffen und die gesamte Truppe hat gepasst. Vielleicht sehen wir uns ja noch in diesem Jahr in Berlin oder vielleicht auch in der Lausitz. Ansonsten hat es eine große Freude gemacht gemeinsam auf den Brocken zu laufen.

  7. webmaster@startblog-f.de

    @Heiko
    Das müsste doch irgendwie hinzukriegen sein, dass wir nicht ein Jahr warten, bis wir wieder mal gemeinsam laufen!

  8. Manu

    Hört sich ja nach einen schönem Wochenende im Harz an! Wobei ich den Brocken wohl eher ausgelassen hätte :-)

  9. webmaster@startblog-f.de

    @Manu
    Zugegeben: Ein wenig anstrengend war die Tour auf den Brocken. Aber schön! Und wenn man schon mal da ist…

  10. Laufhannes

    Schön, dass du uns beehrst hast! Man kann gar nicht abwarten, bis es wieder soweit ist ;-)

  11. webmaster@startblog-f.de

    @Hannes
    Ich bin schon gespannt, was für „kurze“ Strecken du uns das nächste Mal vorschlägst ;-)

  12. Din

    Ein wirklich herrlicher Ausflug. Schade, dass ich nicht mitlaufen konnte. Aber das nächste Mal klappt es dann sicher.

    Lieben Dank auch noch einmal an dieser Stelle für das Mitnehmen.

  13. Andreas

    @Din
    Das Fachsimpeln auf der Rückfahrt war ein gelungener Abschluss des Blogger-Wochenendes!

  14. Brennr.de

    Ich wäre echt gerne dabei gewesen. :sad:

  15. Andreas

    @Christian
    Hätte dich auch gerne mal kennen gelernt ;-)

  16. Ruben

    Cool, dass du dabei warst!!! Bis zum nächsten Mal :)

  17. Andreas

    @Ruben
    War nett, dich mal kennen gelernt zu haben. Und nächstes Jahr sieht man sich auf jeden Fall wieder!

Schreibe einen Kommentar