Lauf mit Marienfelde-Sightseeing am frühen Wintermorgen

Veröffentlicht am 26.11.2013 | 2 Kommentare

Gutshaus am Gutspark Marienfelde

Beleuchtete Dorfkirche Marienfelde im Dunkeln Nun ist längst wieder die Zeit der dunklen Winterläufe gekommen. So bin ich auch heute frühmorgens bei fahlem Laternenlicht durch die Straßen gelaufen. Da ich alleine unterwegs war, habe ich mal zur Abwechslung ein kleines Fahrtspiel eingelegt und von Kilometer zu Kilometer das Tempo variiert. Von 5:40 bis 4:40 min/km war alles dabei. Und zum Schluss, als ich zufrieden auf die heimische Dusche zulief, kam ich an der Marienfelder Dorfaue vorbei und genoss die schöne Stimmung der mit Licht in Szene gesetzten alten Dorfkirche (die älteste Berlins) und des Gutshauses des ehemaligen Ritterguts Marienfelde!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Lauf mit Marienfelde-Sightseeing am frühen Wintermorgen”

  1. Din sagt:

    Also wenn ich das immer so sehe, freue ich mich automatisch auf den dortigen Weihnachtsmarkt!

  2. webmaster@startblog-f.de sagt:

    @Din
    Ist ja in ein paar Tagen soweit. Vielleicht laufen wir uns ja dort zufällig über den Weg…

Kommentare sind geschlossen.