Wintergrau statt winterweiß

Veröffentlicht am 05.02.2017 | 2 Kommentare

Läufer am Bahnübergang Lichtenrade

So richtig schön durch eine winterweiße Landschaft zu laufen… nicht in diesem Jahr, nicht in Berlin. Im Gegenteil. Statt eine unserer schönen Runden über den Mauerweg und durch das Umland, liefen Monika, Klaus, Andreas V. und ich heute eine graue Stadtrunde. Denn die schöneren Wege durch das Umland waren noch restvereist. Pech. So richtig schlimm ist das Laufen im Stadtgebiet auf Rest-Rollsplit-übersäten Fußwegen natürlich auch nicht. Vor allem, wenn man sich gut unterhält. Aber ich freue mich schon sehr auf die ersten Frühlingstage!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Lauferfahrungen

2 Kommentare zu “Wintergrau statt winterweiß”

  1. Claudi sagt:

    Bei uns war es am Wochenende regelrecht warm, so dass alles weggetaut ist. Ich hoffe, bei Dir ist es auch bald soweit!
    Viele Grüße,
    Claudi

  2. Andreas sagt:

    @Claudi
    Ja, weggetaut ist nun das meiste, aber die nächste starke Kaltfront ist auch schon angesagt ;-) Schöne Grüße zurück!

Kommentare sind geschlossen.