Wo soll’s denn hingehen in 2018?

Veröffentlicht am 16.01.2018 | Kommentare deaktiviert für Wo soll’s denn hingehen in 2018?

Läuferin und Läufer vor Sonnenaufgang

Die Fitness-Center sind zum Jahresanfang voll mit Neuanmeldern. Die wiederum voll mit guten Vorsätzen sind. Und spätestens zum Frühjahrsende ist wieder Ruhe. In den Fitness-Centern und bei den Neuanmeldern. Wie steht es mit euren guten Vorsätzen und Plänen für das Sportjahr 2018?

Es gibt ja viele gute Gründe, mit dem Laufen zu beginnen oder weiterzulaufen (einige davon findet ihr hier: 35 Amazing Health Benefits of Running, According to Science (+10 Tips for Beginners) ). Ich persönlich bin ja kein großer Fan von guten Vorsätzen zum Jahresanfang, aber Pläne für das neue Jahr habe ich natürlich. So bin ich nicht nur für den Freiburg-Halbmarathon und den S25 (neuer Name für den 25-km-Lauf zum Berliner Olympiastadion) gemeldet, sondern auch für den Hamburg-Marathon Ende April. Mein erstes Winter-Marathontraining! Und dafür fange ich auch nach langer Pause wieder mit Gymnastikeinheiten an (Rumpfstabi). Die erste habe ich schon hinter mir – und weiß jetzt wieder, dass der Mensch eigentlich auch Muskeln in Bauch und Armen hat ;-)

Moin, Hamburg, wir sehen uns!

Veröffentlicht am 07.01.2018 | Kommentare deaktiviert für Moin, Hamburg, wir sehen uns!

Läuferarm mit Armband Hamburg 2018

Spätestens als Andreas V. mir vor ein paar Tagen ein blaues „Motivationsarmband“ mit der Beschriftung „Hamburg 2018“ schenkte war klar: Aus der Sache komme ich jetzt nicht mehr heraus ;-) Nach der letzten Absprache mit Eyyüp heute auf dem langen Lauf mit Andreas V., Monika und Klaus habe ich mich nun definitiv angemeldet. Hamburg-Marathon, ich komme!

Als „Hamburg-Veteran“ war Andreas V. nicht ganz unbeteiligt an meinem Entschluss, denn dank seiner Erzählungen war mir seit langem klar, dass ich mal in Hamburg laufen muss. Und als nun Eyyüp die Idee wieder aufbrachte, konnte ich einfach nicht widerstehen. Nun ist es also soweit und ich bin gespannt, wie die gefürchtete Winter-Marathonvorbereitung in Dunkelheit und Kälte läuft, die Eyyüp und ich gemeinsam absolvieren werden. Ich werde berichten.

Da ich immer eine 16-wöchige Vorbereitung bevorzuge, beginnt die Marathonvorbereitung übrigens, äh… nach meiner Kenntnis, äh… sofort! ;-)

Das war’s – Laufen im Jahr 2017

Veröffentlicht am 03.01.2018 | 2 Kommentare

Laufen im Frühling – die Bäume blühen

Alles kann, nichts muss – so hatte mein Motto für das Laufjahr 2017 gelautet. Es gab keine Trainingspläne, ich bin weniger Wettkämpfe gelaufen (wenn auch mehr als gedacht), habe meine Laufeinheiten auf vier pro Woche reduziert und komplett auf Gymnastikeinheiten „verzichtet“. Da kein Marathon auf dem Plan stand und zudem meine Laufbegleiter aus diversen Gründen für längere Distanzen nicht zur Verfügung standen, blieben die langen Läufe meist im Bereich zwischen 20 und 25 Kilometern.

Ein laues Laufjahr könnte man meinen, aber es gab auch 2017 wieder zahlreiche spannende und schöne Momente…
mehr »

Vorweihnachtslauf 2017 mit Startblog’s Eleven

Veröffentlicht am 23.12.2017 | 2 Kommentare

Löäufer-Gruppenbild vor Weihnachten

Elf! Um genau zu sein: Elf Läuferinnen und Läufer plus zwei Hunde waren wir heute morgen bei unserem schon traditionellen Vorweihnachtslauf. Ein neuer Rekord! Immer wieder schön, auch die mal wieder zu sehen, die sonst in ganz anderen Tempowelten unterwegs sind.

Läufer auf dem Berliner Mauerweg

So liefen wir – Monika, Klaus, Andreas V., Andreas IV., Sven, Hartmut, Oliver, Markus, Nadin, Eyyüp und ich – eine schöne 11-km-Runde durch den Berlin-Brandenburger Süden und genossen den Lauf und die immer wieder wechselnden Gesprächspartner, bevor es dann morgen mal wieder weihnachtet.

Ich wünsche allen startblog-f-Lesern ein schönes Weihnachtsfest und einen flotten Start ins neue Laufjahr!

Ein Sonntag mit Vorlauf und Hauptlauf

Veröffentlicht am 17.12.2017 | 5 Kommentare

Zufälliges Treffen der Trainingsgruppen 1 und 2

Da war richtig was los auf dem südlichen Berliner Mauerweg am frühen Sonntagmorgen! Monika, Klaus, Eyyüp und ich trafen unverhofft kurz vor der B101 auf die „Trainingsgruppe 1“ mit Hartmut, Andreas IV. und Markus. Großes Hallo und dann ging es wieder weiter in unterschiedliche Richtungen – und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten…
mehr »

« Ältere Artikel | Neuere Artikel »