100 Meilen Berlin – Impressionen vom Mauerweglauf 2017

Veröffentlicht am 13.08.2017 | 10 Kommentare

Läufer im Wald

Letztes Jahr bin ich zum ersten Mal in der Staffel mitgelaufen, in diesem Jahr war ich nur als Zuschauer bei den 100 Meilen von Berlin dabei: Gemeinsam mit Andreas V. und Manuela habe ich auf dem Mauerweg die Atmosphäre genossen, fotografiert, Läufer angefeuert – besonders natürlich Andreas IV. und Hartmut, die in einer schnellen 4er-Staffel mitliefen (Trainingsgruppe 1, sage ich nur ;-) – und bin viele, viele Kilometer auf dem Rad gefahren. Hier nun, ohne weitere Kommentare, einige der schönen Eindrücke, die ich, dem Nieselregen zum Trotz, einfangen konnte…

Mauerwegläufer am Brunsbütteler Damm

Fröhlicher Mauerwegläufer

Teilnehmer der 100 Meilen von Berlin 2017

Gruppe von Mauerwegläufern

Die führende Frau bei den 100 Meilen von Berlin 2017

Läufer mit Fahrradbegleitung

Läufer der 100 Meilen Berlin

Wartende Zuschauer

Läufer am Brunsbütteler Damm

Läufer-Gruppe

Radfahrer auf dem Mauerweg

Staffel-Läufer 2 der 100 Meilen von Berlin

Schild mit Hinweis auf Erfrischungen

Mauerwegläufer

Läufer auf dem Mauerweg

Ende der 2. Etappe in Sacrow

Läuferin und Zuschauer in Sacrow

Wartende Läuferin beim Wechselpunkt in Sacrow

Erste der Frauen in Sacrow

Läufer auf der 3. Etappe

Obstverkauf am Streckenrand

Einsamer Läufer in Potsdam nahe der Glienicker Brücke

Mauerwegläufer im Wald

Mauerwegläufer auf dem Weg nach Teltow

Pfeile auf dem Boden beim Wechselpunkt in Teltow

Wie immer ein tolles Laufevent!

Kategorien

F-Klasse-Laufen, Laufevents

Kommentare

  1. Andreas IV

    Hallo Andreas,

    tolle erste Bilder. Nochmals mein inniger DANK an Dich, Manuela und Andreas V für den tollen Support. Ohne Tee und Cola wäre ich echt untergegangen.

    Bis dahin
    Andreas

  2. Andreas

    @Andreas IV
    Es hat echt Spaß gemacht, ein bisschen dabei zu sein. Eine wirklich schöne Veranstaltung!

  3. Hartmut

    Tolle Bilder danke das ihr uns begleitet habt.
    Solch ein Support Wünsche ich mir zum
    Berlinmarathon .

  4. Andreas

    @Hartmut
    War schön, dich mal wieder „live“ beim Laufen gesehen zu haben. Beim Berlin-Marathon werde ich euch natürlich auch anfeuern!

  5. Hartmut

    Vorher laufen wir noch Halbmarathon Tegel zusammen also fleißig
    Trainieren

  6. Andreas

    @Hartmut
    Ich bin dabei, das Training läuft gut. Trotzdem werde ich dich aber beim Rennen nur von hinten sehen ;-)

  7. Din

    Das ist ein besonderer Lauf und auch meine Teilnahme vergangenes Jahr in einer Staffel, wird mir sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Einfach auch nur so dabei zu sein und anzufeuern, ist aber auch jedes mal ein Highlight. Unglaublich, was die Läufer, Organisatoren, Helfer und Unterstützer dort leisten.

  8. Andreas

    @Din
    Aktiv teilnehmen ist definitiv das größere Erlebnis, aber Freunde anzufeuern – oder auch die anderen Teilnehmer, die diese wahnsinnig langen Distanzen laufen – ist auch schön!

  9. Lotta

    Hey Andreas,

    vielen Dank für die schönen und bunten Eindrücke. Ich habe ja schon öfter vom Mauerlauf gehört, habe aber bisher zu großen Respekt vor dieser Strecke. Interessant, dass alle Läufer trotz des Wetters so gut drauf waren (zumindest scheinen sie so!) Das steckt bestimmt auch beim Zuschauen an!

    Beste Grüße,

    Lotta

  10. Andreas

    @Lotta
    Mal abgesehen von den Staffelläufern, die ja jeweils eine „kürzere“ Strecke zu laufen haben, bin ich immer wieder fasziniert von den Läuferinnen und Läufern, die tatsächlich die gesamten 160 km absolvieren. Total ruhig und gelassen! Und das fasziniert mich als Läufer und Zuschauer absolut!

Schreibe einen Kommentar